Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Bluthochdruck

    Teilen
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Bluthochdruck

    Beitrag  Psychonaut am Di Nov 09, 2010 9:52 pm

    Zusammenhänge zwischen Fleischkonsum und der Erkrankung an Bluthochdruck:

    Bei Vegetariern liegen sowohl die systolischen als auch die diastolischen Blutdruckwerte tiefer, wobei der Unterschied zwischen Vegetariern und Nichtvegetariern im Allgemeinen einen Abfall von zwischen fünf und zehn mm Hg beträgt.
    Messina MJ, Messina VL. The Dietitian’s Guide to Vegetarian Diets: Issues and Applications. Gaithersburg, MD: Aspen Publishers; 1996

    In einem Früherkennungs- und Nachsorgeprogramm zum Bluthochdruck (Hypertension Detection and Follow-Up Program) hatte eine Reduktion von nur 4 mm Hg des Blutdruckwerts eine deutliche Verminderung der Sterblichkeit bei allen ursächlichen Erkrankungen zur Folge.
    Hypertension Detection and Follow-up Program Cooperative Group. Five-year findings of the hypertension detection and follow-up program. I. Reduction in mortality of person with high blood pressure, including mild hypertension. J Am Med Assoc. 1979

    Abgesehen von niedrigeren Blutdruckwerten allgemein, ist die Rate für Bluthochdruck bei Vegetariern deutlich niedriger als bei Fleischessern.
    Ophir et al. Low blood pressure in vegetarians: The possible roles of potassium. Am J Clin Nutr. 1983
    Melby et al. Blood pressure in vegetarians and non-vegetarians: A cross-sectional analysis. Nutr Res. 1985

    In einer Studie hatten 42% der Personen mit nicht vegetarischer Ernährung Bluthochdruck, wobei dieser ab einem Wert von 140/90 mm Hg definiert war, im Vergleich zu lediglich 13% innerhalb der Gruppe der Vegetarier. Selbst bei Semi-Vegetariern liegt die Wahrscheinlichkeit, an Bluthochdruck zu erkranken, bei 50%.
    Fraser GE. Associations between diet and cancer, ischemic heart disease, and all-cause mortality in non-Hispanic white California Seventh-day Adventists. Am J Clin Nutr. 1999

    Auch bei ähnlich hohem Körpergewicht der Probanden wiesen Vegetarier niedrigere Blutdruckwerte auf. Eine Umstellung der Ernährung von nicht vegetarisch auf vegetarisch führte zu vermindertem Blutdruck bei Studienteilnehmern mit normalen (siehe Sciarrone) und erhöhten (siehe Rouse) Blutdruckwerten.
    Sciarrone et al. Biochemical and neurohormonal responses to the introduction of a lactoovovegetarian diet. J Hypertens. 1993
    Rouse et al. Nutrient intake, blood pressure, serum and urinary prostaglandins and serum thromboxane B2 in a controlled trial with a lacto-ovo-vegetarian diet. J Hypertens. 1986

    Eine Studie mit weissen und schwarzen Erwachsenen zeigte signifikant höhere Bluthochdruck-Raten bei den Omnivoren. 44 % der scharzen Omnivoren hatten Bluthochdruck, aber nur 18 % der schwarzen Vegetarier. Bei den weissen Omnivoren litten 22 % an Bluthockdruck aber nur 7 % der weissen Vegetarier.
    Melby et al. Relation between vegetarian/nonvegetarian diets and blood pressure in black and white adults. Am J Public Health. 1989
    avatar
    Kumpelblase
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 31.12.10
    Alter : 35

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Kumpelblase am Mi Feb 16, 2011 7:35 am

    muss uns das zu denken geben das davon nichts ins deutsche übersetzt wurde?*rhetorischfrag*
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Psychonaut am Fr Feb 25, 2011 4:06 am

    Kumpelblase schrieb:muss uns das zu denken geben das davon nichts ins deutsche übersetzt wurde?*rhetorischfrag*

    Dazu muss man allerdings anmerken, dass Englisch heutzutage halt die Sprache der Wissenschaft ist. Studien werden praktisch nie übersetzt, wenn sie in Englisch geschrieben sind.
    avatar
    Michel Voss
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 1
    Anmeldedatum : 04.06.12
    Ort : Köln/ Düren

    Englisch ist DIE "Lingua franca" geworden.

    Beitrag  Michel Voss am Mo Jun 04, 2012 8:55 am

    Psychonaut schrieb:Dazu muss man allerdings anmerken, dass Englisch heutzutage halt die Sprache der Wissenschaft ist. Studien werden praktisch nie übersetzt, wenn sie in Englisch geschrieben sind.
    Selbst die von deutschen Wissenschaftlern in D durchgeführten Studien werden von deutschsprachigen Verlagen auf Englisch veröffentlicht, z.B.: Endogenous Acid Load of Vegans - Results from the German Vegan Study, Ann Nutr Metab 2011;59:117-26.

    Zum Trost erscheint ab und zu eine Originalarbeit im Deutschen Ärzteblatt:
    Ursachen und frühzeitige Diagnostik von Vitamin-B12-Mangel, Dtsch Arztebl 2008; 105(40): 680-5.


    Zuletzt von Michel Voss am Mo Jun 04, 2012 8:57 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Layout-Verschönerung)
    avatar
    Chrisilette
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 481
    Anmeldedatum : 16.02.12
    Alter : 38
    Ort : nördlich des Weisswurstäquators

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Chrisilette am Di Jun 05, 2012 11:34 am

    (Also ich hab nen niedrigen Blutdruck. Schwarzer, Junge! )
    avatar
    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Retrogradation am Mi Jun 06, 2012 3:30 am

    Ich habe zu hohen Blutdruck, trotz Veganismus. Meh!
    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Amir am Mi Jun 06, 2012 5:10 am

    Retrogradation schrieb:Ich habe zu hohen Blutdruck, trotz Veganismus. Meh!

    Salz? Koffein?

    avatar
    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Retrogradation am Mi Jun 06, 2012 5:17 am

    Salz ja, Koffein nein. Ich denke auch, daß es am Salz liegt, auch wenn es dazu viele Gegenstimmen gibt. Zuhause fällt es mir schwer, sparsam mit Salz umzugehen.
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  restausverkauf am Mi Jun 06, 2012 5:26 am

    Na das mit dem Salz bringt bei vielen Hypertonikern auch nicht viel. Warst du mal beim Arzt damit? Was für eine Therapie schlug der vor?
    avatar
    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Retrogradation am Mi Jun 06, 2012 5:44 am

    Ein Arzt meinte zu mir, ich solle doch darüber nachdenken, Medikamente zu schlucken. Aber ganz ehrlich, dann versuche ich lieber, das mit Sport und Lebensweise in den Griff zu bekommen. Es scheint in meiner Familie sowieso eine Tendenz zu hohem Blutdruck zu geben, vor allem in der Linie mütterlicherseits. Aber vielleicht liegt es derzeit auch an der recht stressigen Situation. Ich muß derzeit viel organisieren und unter einen Hut bringen. Möglicherweise komme ich aber mal wieder zur Ruhe, sobald die Masterarbeit geschrieben und bestanden ist. Mein Blutdruck ist meist bei ca. 150/100, bei den Arztmessungen oft darüber, nach körperlich anstrengenden Tagen und wenn ich mich viel an der frischen Luft bewege, liegt er bei unter 140/80.
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  restausverkauf am Mi Jun 06, 2012 9:10 am

    Wurde mal eine Langzeitmessung gemacht? Langfristig gesehen kann es halt sein, dass du mit Lifestyle-changes nicht hinkommst..
    avatar
    Chrisilette
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 481
    Anmeldedatum : 16.02.12
    Alter : 38
    Ort : nördlich des Weisswurstäquators

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Chrisilette am Fr Jun 08, 2012 1:40 am

    Retrogradation schrieb:Ein Arzt meinte zu mir, ich solle doch darüber nachdenken, Medikamente zu schlucken. Aber ganz ehrlich, dann versuche ich lieber, das mit Sport und Lebensweise in den Griff zu bekommen.
    Daumen hoch!
    Hierzu Wikipedia:
    Regelmäßige körperliche Aktivität senkt schon bei geringer Intensität den Blutdruck um 4–9 mmHg. Die beste Wirkung wird erreicht, wenn mehrmals die Woche über mindestens 30 Minuten Sport getrieben wird. Geeignet sind Schwimmen, Laufen und Wandern, nicht hingegen Sportarten mit großer Kraftanstrengung wie etwa Gewichtheben.
    Oops!
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  restausverkauf am Fr Jun 08, 2012 2:31 am

    wobei das halt irgendwann auch nicht mehr reicht und auch nicht bei jedem so gut klappt..
    avatar
    Chrisilette
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 481
    Anmeldedatum : 16.02.12
    Alter : 38
    Ort : nördlich des Weisswurstäquators

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Chrisilette am Fr Jun 08, 2012 7:26 am

    Ja klar, ich denke schon auch, dass genetische Disposition hier eine Rolle spielt.
    Ich hätte mit 30 kein Interesse an einer lebenslangen Medikamenteneinnahme, nur weil mein Blutdruck zu hoch ist und sich hieraus ein vermeintliches Herzinfarktrisiko ergibt.
    Aber was ist denn zu hoch? Wenn man körperlich gesund ist und "gesund lebt" ist man noch lange nicht krank, nur weil ein Parameter nicht der Norm entspricht. Natürlich kommen Studien zu dem Ergebnis, dass sich aus einem hohen Blutdruck ein erhöhtes Herzinfarktrisiko ergibt, das ist ja die Crux bei Studien. Wer hat denn normalerweise einen hohen Blutdruck und qualifiziert sich für eine Studienteilnahme?
    Adipöse Menschen die sich ungesund ernähren und keinen Sport treiben, oder? Natürlich weisen Studien allgemeine Zusammenhänge auf, aber meiner Meinung nach auch nicht mehr.

    Stress ist ein Faktor, um den ich mir persönlich die meisten Gedanken machen würde, sollte er ausarten.
    avatar
    heil
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 155
    Anmeldedatum : 11.06.09

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  heil am So Jun 10, 2012 9:41 am

    Beim Bodybuilding wirkt Oberkörpertraing arterienverhärtend, was auch blutdruckerhöhend wirken sollte. Nicht aber Beintraining (bzw wirkt dem entgegen). Darum sollte man immer die Beine trainieren.
    Auch wirkt die Einnahme von Kreatin der Arterienverhärtung entgegen.
    Bluthochdruck kommt möglicherweise durch eine Magnesiumunterversorgung zustande.
    Beim Salz (und anderen Chlorverbindungen) ist es wohl das Chlor der Übeltäter, Natrium in anderen Verbindungen zeigt keinen solchen Effekt.
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 29
    Ort : Frankfurt

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  restausverkauf am So Jun 10, 2012 9:02 pm

    Oberkörpertraining = Arterienverhärtung? Hast du da ne Quelle zu?
    avatar
    bald head
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 22.07.12
    Alter : 29
    Ort : Gera

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  bald head am So Jul 22, 2012 4:33 am

    Was mich mal interessiert, ob es da auch Unterscheide zwischen Vegetariern und Veganern gibt, in den Studien ist ja scheinbar immer nur von Vegetariern die Rede...
    avatar
    -Julian-
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 340
    Anmeldedatum : 11.08.13
    Ort : Münster

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  -Julian- am Mo Aug 12, 2013 7:23 pm

    Gibts bezüglich der Studien schon neue Erkenntnisse zum Bluthochdruck? Eine Quelle zu Oberkörpertraining = Arterienverhärtung würde mich auch interessieren. Was sind pflanzliche Kreatinspender oder gibt es das nur in Supplementen?
    avatar
    Severus
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 23.01.14
    Alter : 46
    Ort : Nähe Stuttgart

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Severus am So Feb 02, 2014 11:00 pm

    Es gibt aber mittlerweile auch schon andere Meinungen:

    http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/herzkreislauf/bluthochdruck/article/388139/hypertoniker-profitieren-moderatem-krafttraining.html

    -> moderates Krafttraining = blutdrucksenkend

    Gesponserte Inhalte

    Re: Bluthochdruck

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Okt 17, 2018 4:43 pm