Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Anfängerlog

    Teilen
    avatar
    xTomx
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1871
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Alter : 30
    Ort : Langenhagen

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  xTomx am Mi Feb 29, 2012 8:25 am

    moin malte. hab fleißig gelesen aber leider nix geschrieben. der grund: 2x hat das internet beim schreiben gestreikt!!! vorerst klingt der verlauf ganz gut. wie sieht es denn aktuell aus? instabilität noch vorhanden oder hat sich das gelegt?


    _________________
    ...strong people lift big weights, weak people make excuses. -Jim Wendler
    ...it’s just cool to row with one hand what others can barely do with two. -Jim Wendler
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Mi Feb 29, 2012 10:00 am

    Moin Tom!

    Am Tag 7 bin ich ja gelaufen und habe mit 66%/1RM gebeugt.
    Am Tag 8 hatte ich dann doch wieder etwas mehr Schwellung, war also doch etwas zu viel.

    "Instabil" ist vllt. das falsche Wort. Es fühlt(e) sich so an, als ob sich der Talus zu weit nach ventral verschiebt beim beugen. Aber mit 50kg fühlt sich alles normal an. Wollte jetzt langsam erhöhen und dann halt nur mit so viel beugen, dass dieses Gefühl nicht auftritt.

    Ansonsten kann ich noch nicht ganz im seiza sitzen. (nur mit mehr Gewicht auf dem rechten Fuß)

    Ich war eigentlich sehr zufrieden mit dem Verlauf, weil ich überhaupt keine Knickneigung (Instabilität) hatte. Bis heute. ^^ Da hat es noch mal stark gezwickt, dabei stand ich einfach nur ungeduldig auf der Stelle, hab wahrscheinlich irgendwie den falschen Muskel entspannt.

    Die Schwellung ging zwar zurück, aber etwas dick ist es immer noch, was mich irgendwie verwundert.
    Es ist aber weniger druckempfindlich geworden und die Schwellung fühlt sich zwar sehr weich, aber nicht mehr so wässrig an.

    Aircast habe ich bestellt, war aber nicht so angetan davon. Fest angezogen schnürt es in der Achillessehne und sitzt trotzdem zu locker um halt zu bieten (verrutscht dann unterm Fuß).

    Hier mal ein aktuelles Foto im Vergleich (Tag 3/Tag 14):



    Ich weiss nicht, ob die Schwellung nach 2 Wochen normal ist. Will natürlich nicht überbelasten mit der Gefahr, dass sich das länger hinzieht als nötig. Andererseits kann ich auch kaum weniger belasten, ausser ich fahre nicht mehr Fahrrad, aber das ist ja auch keine echte Belastung und befördert vllt. noch die Zirkulation.
    Ob das jetzt nur ne teilweise, oder ganze Ruptur ist... keine Ahnung, aber es würde ja auch kein Unterschied machen, oder? Ich schätze ich muss halt einfach weiter abwarten.


    xTomx schrieb:Klingt erstmal, was die Schwellung betrifft, gut. Es kann gut möglich sein, dass das lig. talo-fib. ant. überdehnt, eventuell auch angerissen ist. Erfahrungsgemäß wird der Heilungsprozess dadurch nicht in die Länge gezogen. Supinationstraumen solltest du bestmöglichst jetzt vermeiden tongue Ach hast du eine vermehrte Aufklappbarkeit in Supination bemerkt? Kannst du ja jetzt machen. Sollte dem nicht so sein, hast du auch nochmal Entwarnung.

    Nach dieser scorelist habe ich nicht gearbeitet. Ist mir auch nicht bekannt. Ich inspiziere, palpiere und dann wird in Belastung geguckt wie der Patient/Klient sich bewegt.

    Ach noch ein schöner und wichtiger Satz zum Schluss: Der Organismus/Körper/Mensch heilt in Bewegung. Wink


    /Edit: Hab gerade gesehen, dass du doch geantwortet hattest. Hast deine Antwort allerdings in meinen Post editiert. Very Happy Deswegen hab ichs nicht gesehen.
    Ich hatte bis jetzt noch etwas Schiss vor den TAPS, vor allem vor dem Ruck beim Varus-klick-test. Werds aber jetzt bald mal alles durchtesten lassen und dann berichten. Wink Hey, ich könnts ja sogar filmen. Cool
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Sa Mai 05, 2012 2:34 am

    Fuck Leute ich gebs auf. Seit über einem Jahr versuche ich nun, mir Kreuzheben beizubringen. Immer wieder Videos gemacht, zig mal die gleichen Artikel gelesen und how-to-Videos angeschaut. Ich glaub es gibt nichts, was ich noch nicht versucht habe, aber sobald ich unter das 7RM oder so gehe, krümmt sich der Rücken wieder. Hintern geht auch immer zuerst hoch, egal ob sumo oder konventionell. traurig

    Hier ein Bild mit 82.5kg (links) und 92.5kg (rechts). Ich will gar nicht wissen, wie dann 120kg aussehen.



    Bin jetzt am überlegen ob ich entweder nur beim 10-15RM bleibe, oder die Übung ganz streiche und stattdessen mehr pendlay rows oder so mache. No
    avatar
    Andi
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1484
    Anmeldedatum : 07.05.09

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Andi am Sa Mai 05, 2012 3:20 am

    Nix da. Videos hast du hier erst vor nicht mal vier Monaten gepostet und Ratschläge bekommen. Poste mal lieber neue Videos.
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 36
    Ort : Bochum

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Holger am Sa Mai 05, 2012 9:55 am

    Oh Mann. traurig

    Nicht aufgeben! Wahrscheinlich kennst du's schon, aber falls vielleicht doch nicht:



    Fand ich sehr hilfreich. Keine Ahnung, vielleicht ist es auch weniger ne Techniksache, sondern ne muskuläre Schwachstelle o.ä. wo du mit Assistenzübungen/sonstwas ran musst? Vielleicht hat Tom ne Idee?


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Sa Mai 05, 2012 10:56 am

    Ja, das Video kenn ich schon. Der Tip mit dem Abstand zur Stange ist aber gut. Das ist mir vor ein paar Monaten aufgefallen, als ich dieses Video gesehen habe. Da ist die Perspektieve zum Glück ungewöhnlich sodass man das sehen kann.

    Das mit der muskulären Dysbalance war auch mein letzter Gedanke. Dass meine hamstrings oder gluteii (glaub ich weniger) einfach übel schwach sind im Vergleich zum Rückenstrecker. Das würde dann dazu führen, dass ich mit dem Hintern nicht weit genug runter gehen kann (bzw. ich in der Position keine Kraft mehr habe) was dann wiederum zum Rundrücken führt weil die Hüfte zuerst hoch geht um die Schwäche zu kompensieren. Oder weniger Gewicht sich dann durch den starken Rücken viel zu leicht anfühlt, wenn das Gewicht erst mal ein paar cm oben ist.
    Mir (und Anderen) ist auch aufgefallen, dass mein Rückenstrecker sich im Vergleich zum Rest krass entwickelt hat. Erst dachte ich, das ist normal beim KH, aber wenn das stimmt mit der hamstrings-Schwäche wäre es logisch, dass 1 Jahr mit nicht-optimaler Technik zu heben (bzw. quasi rumänisch) das Problem noch verschlimmert hat.
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am So Mai 20, 2012 5:17 am

    Soo... Hab ne Woche ausgesetzt wegen Erkältung und fange jetzt wieder an.
    Hatte erst überlegt, jede Woche hier ein KH-Video hochzuladen mit zunehmend mehr Gewicht.
    Aber ich glaub das ist gar nicht nötig, weil man den Fehler selbst schon bei 70kg sieht:



    Ich dachte erst, das wäre ein Kraftproblem, dass der Hintern zuerst hoch geht. Aber wenn das selbst bei 70kg passiert, muss das doch was technisches sein? scratch
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am So Mai 20, 2012 10:10 am

    Die Linie läuft an der Innenseite durch die Fussmitte (nachgemessen). Das müsste doch okay sein als setup für die Stange?



    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Sa Jun 09, 2012 9:55 pm

    Kleines update: KH sieht jetzt deutlich besser aus, nur muss ich jetzt noch mal von vorne Anfangen, weil sich bei mehr Gewicht sonst wieder der Rücken rundet. Trotzdem bin ich zufrieden, weil ich endlich die Technik verbessern konnte.
    Bei den KB komme ich selbst mit 531 nicht über das eiserne 92.5kg-Plateau. Die Marke konnte ich seit 11 Monaten nicht mehr knacken und ich hab kein Plan worans liegt. Hmpf (Vllt. externe Faktoren wie Schlafmangel und Stress?)

    Kniebeugen (Hauptsätze Cyclus I-III)

    70x10
    72.5x7
    77.5x10
    72.5x11
    77.5x11
    82.5x3
    77.5x10
    82.5x5 = 5 Tage Muskelkater
    87.5xF, 82.5x4

    Bankdrücken (Hauptsätze Cyclus I-III)

    60x9
    62.5x10
    65x8
    60x9
    65x6
    67.5x6
    62.5x8
    67.5x5
    70x4

    Kreuzheben (Hauptsätze Cyclus I-III)

    85x6
    90x8
    95x5
    87.5x10
    92.5x5
    - (krank)
    - (Vegan Strength Day, danach Technikumstellung)
    97.5x3 (danach Gewicht runter, weil mit besserer Technik zu schwer)
    87.5x4

    Schulterdrücken (Hauptsätze Cyclus I-III)

    35x10
    37.5x9
    40x7
    37.5x6
    40x6
    - (krank)
    40x6
    42.5x5
    45x2
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Di Apr 16, 2013 9:46 am

    Ich erinnere mich noch gut daran, dass Floey und ein paar andere im Kraftraum applaudiert haben, als ich unter grösster Anstrengung zum ersten Mal 90kg gebeugt habe. Gestern konnte ich 90x5x5 beugen und nehme das als Anlass für einen kurzen Zwischenbericht.
    Im Grunde kann ich zufrieden sein wenn meine Kraftwerte nicht einbrechen, da ich stressbedingt nur unregelmässig trainiere, bzw. zu wenig Schlaf kriege. Meistens mache ich nur eine oder zwei Übungen pro Trainingstag und wähle aus diesen Haupt- und Assistenzübungen:

    Hauptübungen:

    KB 5x5 (läuft gut gerade!)

    OHP 5x5 (stagniert gerade etwas, finde ich aber nicht so schlimm)

    BD 5x5

    Rumänisches kreuzheben (Laut Tobis Technikanalyse sind beim KH meine hamstrings eine grosse Schwäche. Deswegen suche ich jetzt eine Übung um meinen hamstrings den Krieg zu erklären. Doofes Grinsen Nach dem ersten Versuch mit nur 80kg fühle ich sie schon ganz gut. Ich weiss nur nicht, ob ich das als Assistenzübung nach den schweren Beugen oder als eigenständige Hauptübung trainieren soll.)

    Assistenzübungen:


    Rudern 5x10 (Im weiten Griff um mehr den oberen Rücken anzusprechen, der ebenfalls eine grosse Schwäche ist.)

    Klimmzüge 3xmax. (am liebsten im weiten Griff)

    Atlas pushups 3xmax. (Bankdrücken stagniert zur Zeit, deswegen jetzt noch eine zweite Brustübung dazu. Leider habe ich keine Kurzhanteln.)

    Trizeps 3xmax. mit 20kg-Scheibe, stehend über Kopf
    Die Übungen kombiniere ich relativ wahllos miteinander. Trizeps immer nach dem Bankdrücken, ansonsten wie ich gerade Zeit habe oder wo ich noch Muskelkater habe.

    Ziele kurzfristig:

    -Schwachstellen ausgleichen
    -Kreuzheben technisch auf die Reihe kriegen
    -110kg beugen

    Ziele langfristig:

    -90kg BW
    -Gesamtkraft 400kg
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 36
    Ort : Bochum

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Holger am Mi Apr 17, 2013 5:45 am

    Malte schrieb:Gestern konnte ich 90x5x5 beugen
    Glückwunsch, Malte. Schön hier mal wieder was zu lesen! Daumen hoch!


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Fr Mai 31, 2013 10:09 am

    Hauptsätze Mai

    Beuge
    77,5x12
    80x10
    85x12 (siehe Video)

    Bank
    60x10
    65x9
    67.5x6
    70x6

    Presse
    35x10
    37,5x7
    37,5x8

    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 30
    Ort : Hannover

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  mh1896 am Fr Mai 31, 2013 10:45 am

    geiler sound Smile
    ich würd gern sehen was da beim oberkörper vor der wiederholung immer passiert.
    aber sieht schon derbe gut aus. ich würd aber persönlich versuchen n bisschen tiefer zu beugen. am anfang bist du grade so below parallel und bei den letzten dann parallel. reicht halt, aber geht noch n bisschen tiefer.
    und wieso habt ihr alle n rack zu hause??? ich will auch! aber mach den spiegel weg tongue oder trainier in die andere richtung
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Di Jul 02, 2013 2:41 am

    mh1896 schrieb:ich würd gern sehen was da beim oberkörper vor der wiederholung immer passiert.

    Thorakale Extension (Brust raus), wie auch hier beim Junibeugen zu sehen.

    Hauptsätze Juni

    Beuge
    77,5x12
    82,5x11
    80x16

    Bank
    62.5x9
    65x10
    70x4
    70x5
    65x7

    Presse
    37,5x7
    37,5x8
    40x8
    37,5x9

    Rack deadlift
    100x5
    100x5
    105x4
    100x6

    Die nächsten 7 Wochen wird endlich wieder richtig trainiert. Wink
    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 30
    Ort : Hannover

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  mh1896 am Di Jul 02, 2013 5:26 am

    ich glaube, was ich meinte, war das es in dem video so aussieht als ob deine erste bewegung oberkörper nach vorne und nicht arsch nach hinten ist. das fand ich ein wenig irritierend ^^
    aber in dem junibeugenclip siehts schon anders aus.
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Sa Aug 10, 2013 1:21 am

    Hauptsätze Juli

    Squat
    77.5x10
    82.5x8
    87.5x9
    72.5x6
    80x5

    Front squat

    40x9
    50x9
    65x3
    50x6
    50x7
    50x6
    60x5

    Rack deadlift
    110x6
    97.5x10
    110x5
    110x8
    110x10

    Sumo deadlift
    100x5
    92.5x5
    97.5x5
    102.5x5
    95x8

    Bank
    62.5x11
    65x10
    70x7
    65x8
    67.5x7

    Presse
    40x8
    37.5x9
    40x7
    42.5x6
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 36
    Ort : Bochum

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Holger am So Aug 11, 2013 4:10 am

    Gute Steigerungen bei den Fronties und beim Heben! Yeah!


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am So Aug 11, 2013 8:15 am

    .


    Zuletzt von Malte am Sa März 08, 2014 12:00 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am So Aug 11, 2013 10:52 pm

    Gestern:

    Rack Deadlift:
           60 kg x 15 reps
           90 kg x 10 reps
           100 kg x 5 reps
           110 kg x 8 reps
           110 kg x 5 reps
           100 kg x 5 reps

    standing barbell twist Yeah!
           20 kg x 8 reps
           20 kg x 10 reps
           25 kg x 12 reps
           25 kg x 14 reps
           30 kg x 6 reps
           27.5 kg x 10 reps
       
       Chin-Up:
           5 reps || weighted || 2.5 kg
           5 reps || weighted || 2.5 kg
           5 reps || weighted || 2.5 kg
           5 reps || weighted || 2.5 kg
           5 reps || weighted || 2.5 kg

       Hanging Knee Raise:
           10 reps
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 36
    Ort : Bochum

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Holger am Mo Aug 12, 2013 8:35 am

    Malte schrieb:Du konntest dich doch mal bei Klimmies mit Zusatzgewicht ganz gut steigern oder? Wie weit bist du da gekommen?
    Das war zu Stronglifts 5x5-Zeiten, irgendwann mal. Als ich Klimmzüge praktisch als Hauptübung gemacht und linear gesteigert hatte. War dabei recht schnell von 5x5 BW hoch bis 3x5 +16kg gekommen.


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Mo Aug 12, 2013 11:38 pm

    Holger schrieb:War dabei recht schnell von 5x5 BW hoch bis 3x5 +16kg gekommen.
    Sauber! Beide Daumen

    Gestern:

       standing barbell twist:
           27.5 kg x 20 reps

       Wide-Grip Barbell Bench Press:
           50 kg x 10 reps
           60 kg x 5 reps
           67.5 kg x 7 reps
           67.5 kg x 7 reps
           67.5 kg x 5 reps
           67.5 kg x 5 reps
           67.5 kg x 4 reps

       Barbell Incline Bench Press:
           50 kg x 8 reps
           50 kg x 10 reps
           50 kg x 11 reps

       Ring Dip:
           3 reps
           5 reps
           6 reps

       Push-Up:
           10 reps

       Wide-Grip Pull-Up:
           5 reps
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am So Aug 25, 2013 5:54 am

    BD heute mit 70kg:

    x10 (rep PB)
    x10
    x9
    x6
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Malte am Sa März 08, 2014 12:27 am

    Ist die Tiefe in Ordnung?

    avatar
    mh1896
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1766
    Anmeldedatum : 26.04.13
    Alter : 30
    Ort : Hannover

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  mh1896 am Sa März 08, 2014 12:36 am

    tiefe ja, aber in jeans? srsly?
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  NazgShakh am Sa März 08, 2014 1:24 am

    lol!  Dabei müsste doch bekannt sein, dass Jeansstoff katabol wirkt.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Anfängerlog

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jul 22, 2018 9:09 pm