Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Stretching

    Teilen
    avatar
    gelbetomate
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 09.07.09
    Ort : Graz

    Stretching

    Beitrag  gelbetomate am Fr Jul 17, 2009 10:55 am

    Hab gerade im Video-Threat das Video mit Frank Zane gesehen.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, empfiehlt er Stretching zwischen den Übungen.

    In den letzten Jahren wurde mir immer wieder vermittelt, dass Stretching,
    wenn dann nur nach dem Training stattfinden sollte,
    besser wäre an einem anderen Tag.

    Wie ist die aktuellste Lehrmeinung und/oder eure Erfahrung zu diesem Thema?
    avatar
    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    Re: Stretching

    Beitrag  Retrogradation am Sa Jul 18, 2009 11:29 pm

    Ich dehne meine Muskeln nur sehr selten, sehe da auch irgendwie keinen Sinn drin. Aber vielleicht bin ich dazu auch einfach nur zu faul, weil ich keinen Effekt dessen merke.
    avatar
    gelbetomate
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 09.07.09
    Ort : Graz

    Re: Stretching

    Beitrag  gelbetomate am Mo Jul 20, 2009 10:33 am

    Danke Retrogradation, dass du geantwortet hast.

    Kann ich jetzt davon ausgehen, dass hier niemand stretched bzw. dass Bodybuilder prinzipiell nicht stretchen?
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 36
    Ort : Nordfriesland

    Re: Stretching

    Beitrag  Euphoric am Mo Jul 20, 2009 10:37 am

    Ich stretche nach dem training. Habs erst nicht gemacht und das gefühl gehbat ziemlich unbeweglich und "zugeschnürt" zu werden


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Jazz
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 125
    Anmeldedatum : 05.07.09
    Alter : 77
    Ort : Knettenfürst

    Re: Stretching

    Beitrag  Jazz am Mo Jul 20, 2009 11:36 pm

    Ich bilde mir ein irgendwo gehört zu haben, dass das die Durchblutung des Muskels anregt.... Keine Ahnung ob das wahr ist, ich hoffe da einfach auf den Placebo-Effekt^^
    Bei den Chinesen ist das so ne Yin-Yan Geschichte, Krafttraining ist das Yang, und Stretchen das Yin, deswegen muss beides gemacht werden, zur Ausgewogenheit..
    Ist wahrscheinlich einfach ne Kopfsache, ich finds sehr entspannend, obs Sinn für den Körper macht weiß ich nicht Smile
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Stretching

    Beitrag  Psychonaut am Mo Jul 20, 2009 11:52 pm

    Stretchen erhöht die Beweglichkeit. Dass die Muskeln sich sonst verkürzen, ist ein Mythos, dennoch ist eine Förderung der Flexibilität natürlich gut.

    Ob Stretching direkt nach dem Training (oder gar vorher) dem Muskelaufbau förderlich ist, darüber scheiden sich die Geister. In Studios wird es oft empfohlen, viele sagen, dass das die Mikrotraumata im Muskel noch vergrössert und sich dadurch die Reg verzögert, andere wollen genau diese Vergrösserung der Mikrotraumata (z.B. im Doggcrap: Extremstreching).

    Am besten du probierst aus, was bei dir am Besten kommt.
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 108
    Ort : Cardio Hell

    Re: Stretching

    Beitrag  Alex am Di Jul 21, 2009 5:46 am

    Also ich denke, Stretching der trainierten Muskulatur braucht man nicht, aber schaden wird es auch nicht.

    Ich stretche immer die Hüfte, Hüftbeuger und -strecker, und den unteren Rücken nach dem Training.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Happy Flower Production
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 72
    Anmeldedatum : 05.05.09

    Re: Stretching

    Beitrag  Happy Flower Production am Di Jul 21, 2009 8:53 am

    Also ich bin ja kein BB (aber gebe trotzdem meine Meinung ab^^), aber ich stretche immer nach dem laufen. Erst dann fühle ich mich richtig gut. Stretchen an einem anderen Tag? Meinst Du dann unaufgewärmt? Nein, oder?!
    Und es kommt ja auch auf das stretchen an. Wenn Du länger dehnst bist Du wesentlich beweglicher und ich merke auch, dass ich danach einfach gelockerter bin. Wenn Du nicht dehnst kannst Du wesentlich eher Muskelverhärtungen und Verspannungen bekommen (achtung, diese Aussage beruht auf meinen Erfahrungen Wink )
    avatar
    gelbetomate
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 09.07.09
    Ort : Graz

    Re: Stretching

    Beitrag  gelbetomate am Di Jul 21, 2009 11:26 am

    Happy Flower Production schrieb: Stretchen an einem anderen Tag? Meinst Du dann unaufgewärmt? Nein, oder?!

    Beim Splitten stretche ich immer die Muskulatur, die nicht trainiert wurde, beim Ganzkörpertraining nach dem Training.

    Stretchen erscheint mir schon wichtig, weil man ja im Laufe der Jahre immer mehr an Beweglichkeit verliert.
    Leider befürchte ich, dass 10 min. Stretching nach dem Training nicht ausreicht, aber besser als nichts Wink

    Der Frank Zane meinte nur, dass Stretchen zwischen den Übungen für die Muskeln wichtig wäre.
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Stretching

    Beitrag  Psychonaut am Di Jul 21, 2009 8:30 pm

    gelbetomate schrieb:Beim Splitten stretche ich immer die Muskulatur, die nicht trainiert wurde, beim Ganzkörpertraining nach dem Training.
    Das deucht mich eine sehr gute Lösung.

    gelbetomate schrieb:Stretchen erscheint mir schon wichtig, weil man ja im Laufe der Jahre immer mehr an Beweglichkeit verliert.
    Leider befürchte ich, dass 10 min. Stretching nach dem Training nicht ausreicht, aber besser als nichts Wink
    Das passiert aber auch ohne Training.
    Und ich denke schon, dass 10 Minuten nach dem Training ausreichen. Aber das hängt natürlich von deinen Zielen ab.

    gelbetomate schrieb:Der Frank Zane meinte nur, dass Stretchen zwischen den Übungen für die Muskeln wichtig wäre.
    Und andere erzählen wieder genau das Gegenteil. Auf die Tipps von Vollprofis solltest du nur bedingt achten.
    avatar
    gelbetomate
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 805
    Anmeldedatum : 09.07.09
    Ort : Graz

    Re: Stretching

    Beitrag  gelbetomate am Di Jul 21, 2009 9:39 pm

    =deucht

    Doofes Grinsen

    Germanist oder Liebhaber von Klassikern?
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Stretching

    Beitrag  Psychonaut am Di Jul 21, 2009 9:43 pm

    gelbetomate schrieb: Doofes Grinsen

    Germanist oder Liebhaber von Klassikern?

    Weder noch, ich mag nur die deutsche Sprache. Smile
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 31

    Re: Stretching

    Beitrag  Philipp am Do Jul 30, 2009 1:44 am

    Psychonaut schrieb:
    gelbetomate schrieb: Doofes Grinsen

    Germanist oder Liebhaber von Klassikern?

    Weder noch, ich mag nur die deutsche Sprache. Smile

    Love

    Zum Thema:

    Seit einiger Zeit dehne ich den Beinbizeps und die Hüfte vor jeder Einheit Kniebeugen/Kreuzheben. Das hat mir geholfen die Beweglichkeit bei der Übungsausführung deutlich zu verbessern.
    Ansonsten bin ich kein wirklich großer Anhänger des Dehnens. Ich halte es auch vor allem im Anschluss an das Training für nicht sonderlich sinnvoll. An trainigsfreien Tagen ist aus meiner Sicht nichts dagegen einzuwenden, allerdings sollte man sich keinen allzu großen Nutzen davon versprechen.

    avatar
    Kampfkoloss
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 543
    Anmeldedatum : 10.05.09

    Re: Stretching

    Beitrag  Kampfkoloss am Do Jul 30, 2009 5:11 am

    Apropos Stretching: Ich hab bei Kniebeugen immer Schwierigkeiten damit dass meine Hacken am Boden bleiben (muss mich halt ziemlich weit nach vorne beugen).

    Kennt irgendjemand 'ne entsprechende Dehnübung damit ich das in 'n Griff kriege oder ist es einfach so, dass es Leute gibt die sich anatomisch bedingt bei Kniebeugen einfach weit nach vorne lehnen müssen?


    Zuletzt von Kampfkoloss am Do Jul 30, 2009 5:12 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ich meinte Kniebeugen nicht Kreuzheben.)
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 31

    Re: Stretching

    Beitrag  Philipp am Do Jul 30, 2009 11:11 am

    Wenn die Bewegung mit dem Zurückschieben der Hüfte eingeleitet wird, kann das Problem eigentlich nicht entstehen. Ansonsten versuch die Brust herausgestreckt zu lassen, um eine zu starke Vorlage zu verhindern.

    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Stretching

    Beitrag  Psychonaut am Do Jul 30, 2009 8:36 pm

    Du ziehst das Gewicht aber schon den Beinen entlang hoch und schrammst dir quasi die Schienbeine auf, oder?
    avatar
    xTomx
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1871
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Alter : 30
    Ort : Langenhagen

    Re: Stretching

    Beitrag  xTomx am Do Jul 30, 2009 8:50 pm

    mal was spannendes zwischendurch:
    in einigen studien von sportwissenschaftlern wurde die effektivität von stretching auf den muskel getestet.
    ergebnis: dehnen macht den muskel nicht wirklich länger, aber wenn man dehnen als übung nehmen würde, diese in mehren sätzen über 3 min ausführen würde, dann könnte man an muskelquerschnitt zunehmen.
    getestet wurde am quadriceps femoris und über 3monate jeden tag. ich find es spannend
    Daumen hoch!
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 33

    Re: Stretching

    Beitrag  Floey am Do Jul 30, 2009 9:08 pm

    Hab auch mal in 'nem Interview mit Manfred Höberl gelesen, dass er die Arme immer vor, während und nach dem Training gedehnt hat...


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 108
    Ort : Cardio Hell

    Re: Stretching

    Beitrag  Alex am Fr Jul 31, 2009 1:00 am

    majormot schrieb:dann könnte man an muskelquerschnitt zunehmen.
    Floey schrieb:Hab auch mal in 'nem Interview mit Manfred Höberl gelesen, dass er die Arme immer vor, während und nach dem Training gedehnt hat...

    Alles klar Jungs, ihr wisst, was zu tun ist!




    Falls ihr das nicht mehrmals täglich für 3min könnt, holt Euch einen Folterkn... Trainer dafür. Denkt einfach an die Muskeln!



    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 33

    Re: Stretching

    Beitrag  Floey am Fr Jul 31, 2009 1:12 am

    Naja, es geht ja um Stretching in Verbindung mit schwerem Training, du Honk! Aua!


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Stretching

    Beitrag  Psychonaut am Fr Jul 31, 2009 1:14 am

    Wie wärs mit DC-mässigem Stretching?
    avatar
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 108
    Ort : Cardio Hell

    Re: Stretching

    Beitrag  Alex am Fr Jul 31, 2009 1:21 am

    Also ihr versteht echt keinen Spaß...

    Also ernsthaft:
    Ich bin der Meinung, dass 1. dehnen sicher nicht schadet, 2. es der Beweglichkeit und Regeneration förderlich ist, 3. evtl. einen geringen positiven Einfluss auf das Muskelwachstum hat. Das darf man aber keinesfalls überbewerten, tausendmal wichtiger ist das eigentliche Widerstandstraining. Fällt somit für mich unter die Kategorie "kann man machen, muss man aber nicht" und vor allem sollte man sich keine Wunder erhoffen.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: Stretching

    Beitrag  Psychonaut am Fr Jul 31, 2009 1:38 am

    Alex schrieb:Also ihr versteht echt keinen Spaß...
    Ey, ich schon, ja?! Nur der Floey, der versteht keinen Spass (und wirft dir bestimmt bald ein Moped ins Kreuz).
    avatar
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 33

    Re: Stretching

    Beitrag  Floey am Fr Jul 31, 2009 1:44 am

    Spaß hab ich wenn ich dir mi'm Basy die Zähne einwichse, Junge!


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    avatar
    enso
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 193
    Anmeldedatum : 04.06.09

    Re: Stretching

    Beitrag  enso am Fr Jul 31, 2009 5:05 am

    Doofes Grinsen

    Ich dehne mich immer an Nichttrainingstagen kalt, um meine Beweglichkeit zu vergroessern. Hatte bisher noch keine Probleme damit und nachdem ich mit der ersten Runde fertig sind, sind sie garantiert warm ^^
    Warm hat halt den Vorteil, dass man gleich weiter runterkommt, waehrend bei kalt schon auch ein bischen Entspannungskopfsache notwendig ist, da sich der Muskel zu wehren scheint. Ich kenne einige, die sich morgens regelmäßig direkt nach dem Aufstehen kalt dehnen und keine Probs haben von daher halte ich Aufwärmen für einen Mythos tongue
    Ob Dehnen der Regeneration oder gar dem Muskelaufbau zu gute kommt weiß ich nicht. Direkt nach dem Krafttraining, habe ich weder die Kraft noch die Lust mich zu dehen und es fühlt sich meist eher ungesund an. Von daher kommt das bei mir nicht in Frage.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Stretching

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Nov 14, 2018 9:09 am