Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Teilen
    avatar
    Lilli2010
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 11.02.12
    Alter : 40
    Ort : Hamm

    HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Lilli2010 am Sa Feb 11, 2012 11:59 pm

    Ich hab mal ne Frage und hoffe, ich bin hier richtig...
    Ich mache gelegentlich ein HIIT- Training am Crossi, jeweils eine Minute niedrige und hohe Belastung im Wechsel (10 mal)...
    Ist das so okay???
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 26
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Tobi am So Feb 12, 2012 12:57 am

    Lilli2010 schrieb:Ich hab mal ne Frage und hoffe, ich bin hier richtig...
    Ich mache gelegentlich ein HIIT- Training am Crossi, jeweils eine Minute niedrige und hohe Belastung im Wechsel (10 mal)...
    Ist das so okay???
    Na verbieten werden wir dir das nicht Doofes Grinsen
    Aber ich persönlich halte vom Crosstrainer nicht so viel. Für ein HIIT braucht man ja, wie der Name schon sagt, eine sehr hohe Intensität und die spreche ich dem Crosstrainer mal ab. Ich würde da eher Laufen empfehlen, das ist nunmal einfach am anstrengensten, hat dafür dann eben auch die größten Effekte.
    Und wenn du es noch ein bisschen abkürzen willst, könntest du auch Hügelsprints machen.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 27
    Ort : Allgäu

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Max Byron am So Feb 12, 2012 1:08 am

    dem schließe ich mich an.

    das training ist natürlich trotzdem gut:
    (jeweils eine Minute niedrige und hohe Belastung im Wechsel (10 mal)
    klassisches intervalltraining halt, hat ja durchaus hand und fuß. das HIIT auf dem crosstrainer funktioniert kann ich mir eigtl nicht vorstellen, dafür ist die intensität zu niedrig.
    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 27
    Ort : Allgäu

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Max Byron am So Feb 12, 2012 1:15 am

    tabata intervalle sind auch eine gute möglichkeit:

    20sekunden bei voller(!) intensität sprinten 10sek pause, das ganze acht mal. dauert vier minuten und du bist danach im eimer Wink

    http://www.intervaltraining.net/tabata.html
    avatar
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Phoenix am So Feb 12, 2012 1:59 am

    Wieso soll das auf dem Crosstrainer nicht gehen? Einfach Widerstand und Geschwindigkeit erhöhen, dass klappt das schon mit der fast maximalen Herzfrequenz. Wink
    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 27
    Ort : Allgäu

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Max Byron am So Feb 12, 2012 2:08 am

    nun ja probieren geht über studieren...
    kann es mir aber aus eigener erfahrung eigentlich nicht vorstellen, da macht eher der crosstrainer schlapp tongue Wink
    avatar
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Phoenix am So Feb 12, 2012 5:07 am

    Vielleicht gehörst du ja zu denen, die auch bei 450 Watt nicht ins Schwitzen kommen, aber andere tun das schon. rofl

    Ja, es ist natürlich ein Unterschied, wer da auf dem Gerät ist. Wenn ich mal auf das Display des Ergometers neben mir schiele, wenn da ein Kerl von 1,90 m Größe drauf sitzt, strampelt der natürlich mit mehr Watt als ich.
    avatar
    Lilli2010
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 40
    Anmeldedatum : 11.02.12
    Alter : 40
    Ort : Hamm

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Lilli2010 am Di Feb 14, 2012 4:38 am

    Ich hab das jetze aufm Crossi gemacht, war völlig fertig!
    Also für Untrainierte und Einsteiger taugts was
    avatar
    Max Byron
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 13.10.11
    Alter : 27
    Ort : Allgäu

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Max Byron am Di Feb 14, 2012 8:02 am

    na dann...weitermachen Daumen hoch! viel erfolg beim training!
    avatar
    TheRock
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 6
    Anmeldedatum : 14.02.12
    Ort : Hamburg

    Strampeln

    Beitrag  TheRock am Mi Feb 29, 2012 10:12 pm

    Einfach schwierigkeit und Wiederstand erhöhen und dann wird das auch was mit dem Training auf dem Crosstrainer.
    Weiter gehts!!
    avatar
    Gast
    Gast

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Gast am So Apr 12, 2015 7:30 pm

    Ich grab das Thema mal wieder aus. Hat mittlerweile jemand Erfahrungen damit gesammelt? Ich les mich da seit geraumer Zeit ein und finde sooo viele verschiedene Meinungen dazu.

    Ein paar Beispiele:

    1. Zeit x hohe Intensität - Zeit x*2 geringe Intensität

    2. x hohe Intensität - x geringe Intensität

    3. x hohe Intensität - x/2 geringe Intensität.


    Und von einer Studie hab ich gelesen die x - x*8 (30 sek zu 4 min) als ideal ansieht. Aber die Sinnhaftigkeit dahinter kann ich mir nur schwer vorstellen,... Oder hab ich was völlig falsch verstanden?


    1. hab ich probiert, funktioniert problemlos (30/60), da ginge sogar weniger (30/45 müsste auch noch problemlos gehen). 2. stell ich mir schon spannend vor - max. 5x würd ich sagen. 3.: Puh,...
    Aber was bringt denn jetzt am meisten?


    Wer macht das und wie? Aso - laufen is es bei mir.
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Malte am So Apr 12, 2015 10:31 pm

    Noch ein kleiner Tip zum Crosstrainer: Einfach mal mit dem Hintern nach unten als würde man sich hinsetzen und in der Squat-position weiter crossen. Brennt wie Hölle in den Quads. Doofes Grinsen Kann man anfangs so einbauen, dass man immer abwechselnd 1 Minute normal crosst.
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Vegilante am Mo Apr 13, 2015 3:12 am

    Habe HIIT Sprints vor kurzem auch mal im Trainingsplan eingebaut zum ausprobieren. Meine Intervalle waren bisher ca. 30 sek / 90 sek.
    Bisher waren es aber noch wenig Einheiten und ich habe nicht mit verschiedenen Intervallen experimentiert. Von "Erfahrungen" kann ich also noch nicht wirklich berichten.
    Habe überlegt das auch mal beim Schwimmen zu probieren. Meiner Einschätzung nach sollten Kraulen oder Schmetterling in geeigneter Intensität machbar sein. Was haltet ihr davon ?
    Wollte den Threat jetzt nicht highjacken, bitte auch LeneS antworten  Cool
    avatar
    Peet Edge
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 21.08.13
    Alter : 29
    Ort : Berlin

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Peet Edge am Mo Apr 13, 2015 3:30 am

    Ich mach das ab und an.
    Eher nach Gefühl als nach Zeit.
    Das liegt daran, dass ich zum Laufen keine Uhr dabei habe.
    Wenn ich laufen bin, dann denke ich mir "OK jetzt Sprint bis zu dem Baum" oder solche spielereien.
    Ansonsten hab ich so was in der Art immer nur an den Cardiogeräten im McFit probiert.

    Beim Schwimmen wäre das ja dann ähnlich.
    1 Bahn kraulen - 2/3 normal Brustschwimmen.
    Das is doch die Idee oder?
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Vegilante am Mo Mai 18, 2015 8:12 am

    War eben im Baggersee.
    5 x ca. 40 sek Belastung / ca. 2 min Pausen ... für den Anfang.

    Unterkühlung war trotz 14° Wassertemperatur gar nicht so das Problem wie vorher gedacht, weil ich die Pausen raus bin.
    Aber die Atmung war sehr schwierig weil ich schon Kraulen oder Delphin machen musste um die gewünschte Intensität zu erreichen. Aus der Puste ist man hierbei ja per Definition und das kalte Wasser macht zusätzlich kurzatmig, sodass die Synchronisation von Atmung und Schwimmbewegungen anspruchsvoll ist.

    Mir hat es insgesamt gut gefallen. Ist nicht so zerstörend wie Sprints auf der Rennbahn (jedenfalls bei mir).
    Aber auch nicht ganz risikofrei vor allem in Freigewässern. Ich würde Vorsichtsmaßnahmen empfehlen, z.B. nicht weit vom Ufer entfernen und jemanden währenddessen nach sich schauen lassen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: HIIT (High Intensity Intervall Training)

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Nov 21, 2018 5:42 am