Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Teilen
    avatar
    vegan_pussy
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 19.02.13
    Alter : 40
    Ort : Berlin

    Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  vegan_pussy am Do Feb 21, 2013 9:13 pm

    In den USA geht seit einigen Jahren das Buch Convict Conditioning um. Hier wird wirklich extrem langsam und ohne jedes Equipment trainiert mit viel Regeneration und am Anfang geradezu peinlich einfachen Übungen (Liegestütze an die Wand etc.). Ich frage mich ob wirklich jemand das schon mal ein Jahr durchgezogen hat und mit welchem Ergebnis.
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 29
    Ort : Hilden

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  lukas am Do Feb 28, 2013 9:42 am

    sounds like "the 4 hour bod" by tim ferris. die frage ist immer: was willst du erreichen und was bist du bereit, dafür zu geben.
    ein freund von mir hat immer ein top sixpack, deutlich unter 8 kfa und macht keinen sport....sieht dafür aber auch aus wie eine 4 jährige Wink

    ein anderer kollege trainiert hart, frisst wie ein weltmeister, wiegt zZ 130 kg - schafft dafür aber auch 573 kgx 12 solide in der BP (bitte keine diskussion über stoff etc....)

    also: was willste wie und vor allem wann erreichen?
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 30
    Ort : Frankfurt

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  restausverkauf am Do Feb 28, 2013 10:10 am

    573kg bench press? oO
    avatar
    lukas
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1910
    Anmeldedatum : 28.05.09
    Alter : 29
    Ort : Hilden

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  lukas am Do Feb 28, 2013 10:32 am

    beinpresse Very Happy hahahaha...ich dachte die zahl erklärt das kürzel Very Happy
    avatar
    restausverkauf
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1202
    Anmeldedatum : 08.02.12
    Alter : 30
    Ort : Frankfurt

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  restausverkauf am Do Feb 28, 2013 8:36 pm

    lukas schrieb:beinpresse Very Happy hahahaha...ich dachte die zahl erklärt das kürzel Very Happy

    ja nach einigem überlegen dacht ichs mir auch Very Happy Very Happy
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  illith am Mo Apr 15, 2013 12:51 pm

    vegan_pussy schrieb:In den USA geht seit einigen Jahren das Buch Convict Conditioning um. Hier wird wirklich extrem langsam und ohne jedes Equipment trainiert mit viel Regeneration und am Anfang geradezu peinlich einfachen Übungen (Liegestütze an die Wand etc.). Ich frage mich ob wirklich jemand das schon mal ein Jahr durchgezogen hat und mit welchem Ergebnis.
    ich war da durch fitocracy drauf gekommen und habs auch ne zeitlang lose praktiziert, dann hab ich mir ne hantelbank gekauft^^
    jetzt mach ichs gelegentlich noch mal, wenn ich nachtwache schieben muss und meine kettlebells vergessen hab ;D

    hat schon so seine coolen aspekte, grade dieses ganz niedrigschwellige, stufenweise gefällt mir immer gut (wie beim laufen c25k), wobei mir der schwierigkeitslevel der verschiedenen übungen irgendwie sehr unterschiedlich vorkommt. liegestützen an der wand und sozusagen luftkniebeugen in der kerze ( xD ) hab ich bis heute nicht gecleart gekriegt, was aber wohl weniger an mangelnder kraft liegt, als daran, dass mir die haltung extrem unkomfortable ist. die bauch-übungs-level hab ich allerdings alle direkt beim ersten anlauf geknackt, jedoch nur bis es zu den hängenden varianten kam, dazu ist meine klimmzugstange leider zu niedrig (und meine handmodel-grabschies evtl. zu fragil xD )
    mich nervt auch etwas diese ultralangsame wiederholungs-ausführung - da ist mit man mit nem satz ja echt EWIG zugange.

    was - unabhängig vom trainingprogramm - aber abtörn für mich ist, ist dieses pathetische mackergetue (inkl. latenter homophobie), das stört mich zb auch an pavel tsatsoulines büchern.
    und dass es diesen "paul wade" mutmaßlich überhaupt nicht gibt und die ganze knast-story nur ein erfundener marketing-gag ist, macht die nummer potentiell nur noch lächerlicher.
    avatar
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Phoenix am Di Apr 16, 2013 5:04 am

    Ist halt letztendlich vermutlich wirklich Marketing - genau wie die knallharte Russen-Kamerad-Nummer von Pavel. rofl
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Demian am Mi Apr 17, 2013 12:25 am

    Ich mache noch immer CC, seit über einem Jahr, aber immer wieder unterbrochen durch Zwangspausen, vor allem da ich keinerlei Equippment habe/hatte (abgesehen von der Klimmzugstange). Die Marketing-Schiene ist mir dabei egal und ich habe schon den Eindruck, das es etwas "bringt" …
    avatar
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Skittles am Sa Apr 20, 2013 3:35 am

    Phoenix schrieb:Ist halt letztendlich vermutlich wirklich Marketing - genau wie die knallharte Russen-Kamerad-Nummer von Pavel. rofl

    Pavel ist der Beste!!! rofl

    Wobei ich das mit der latenten Homophobie wohl immer überlesen haben muss. Den knallharten Russen gibt er auch nur für den amerikanischen Markt. "Power to the People" und alles bezüglich Kettlebells von Pavel sind absolut zu Empfehlen. Von CC habe ich viel Gutes gehört und gelesen. YAYOG geht auch in die Richtung und das fand ich klasse.
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  illith am Sa Apr 20, 2013 7:39 am

    bei pavel, von dem ich "the naked warrior" hab, fand ich außerdem ärgerlich, dass da auf krampf seiten geschunden werden. erstmal große schrift, dann kommt im text eine aussage, dann steht er ein absatz weiter nochmal so in extra großer schrift als reminder und auf der nächsten seite wird sie dann im text nochmal wiederholt.
    zu meinen kettlebells hab ich mir darum "kettlebells for women" (lauren brooks) schenken lassen, obwohl ich solche frauen-extrawürste für trainingskonzepte eigentlich dumm finde und das buch auch einen schlimmen untertitel hat Hehe
    avatar
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Skittles am Sa Apr 20, 2013 7:54 pm

    illith schrieb: "kettlebells for women"

    Solche Buchtitel machen mich traurig. Was Kettlebell Training betrifft würde ich mich an Pavel und Konsorten halten. Klar fährt er eine Masche für die Amis, aber Ahnung hat er ohne Zweifel. Wenn du kannst, schau mal was sich so auf russischen Seiten findet. Was BWEs betrifft, sind die Amerikaner vorne, aber Kettlebells sind immer noch ein russisches Original. Mike Mahler finde ich in dem Bereich auch ganz ok, ein plus natürlich, dass er Veganer ist.
    avatar
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Phoenix am Sa Apr 20, 2013 9:37 pm

    Skittles schrieb:
    Phoenix schrieb:Ist halt letztendlich vermutlich wirklich Marketing - genau wie die knallharte Russen-Kamerad-Nummer von Pavel. rofl

    Pavel ist der Beste!!! rofl
    Ich find' diese "Achtung!"-Bilder, wo er auf mögliche Fehler hinweist oder Tipps gibt, zum Schießen. rofl
    avatar
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Skittles am So Apr 21, 2013 12:50 am

    Phoenix schrieb:Ich find' diese "Achtung!"-Bilder, wo er auf mögliche Fehler hinweist oder Tipps gibt, zum Schießen. rofl

    Ja, die sind Klasse! Pavel ist halt auch ein Meister der russischen Pantomime. tongue
    Hab heute nochmal in die RKC Sachen reingeguckt, wo ist denn da latente Homophobie zu finden?
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Demian am So Apr 21, 2013 10:14 am

    illith schrieb:(…9. erstmal große schrift, dann kommt im text eine aussage, dann steht er ein absatz weiter nochmal so in extra großer schrift als reminder und auf der nächsten seite wird sie dann im text nochmal wiederholt.

    Was Schriftgröße et cetera angeht hast Du wohl noch nicht "Eat Stop Eat" gelesen - Schriftgröße 15, 1.5 Zeilenabstand… Oder "Raising the Bar" (Kavadlo), bei dem Auf einer Seite in einer Infobox irgendwas steht und auf der nächsten Seite gibt es ein Bild mit _exakt_ dem gleichen Satz…

    Anyway, ich habe nicht alle Bücher von Pavel gelesen, aber Homophobie ist mit bisher noch nicht aufgefallen.? Ansonsten finde ich ihn nämlich ziemlich gut, nur das letzte ("Easy Strenght") war eine Tragödie, völlig unlesbar, wie ich finde…
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  illith am So Apr 21, 2013 3:36 pm

    Skittles schrieb:
    illith schrieb: "kettlebells for women"

    Solche Buchtitel machen mich traurig.
    na ich sage doch, dass ich sowas normalerweise auch nicht mag Wink (zumal der untertitel lautet "workouts for your strong, sculpted and sexy body" - D'OH! xD ) aber die war wohl bei pavel höchstselbst in der lehre, von daher wirds schon hand und fuß haben.
    pavels bücher sind mir eben auch n bisschen teuer, in anbetracht des tatsächlichen inhalts.

    wegen der homophobie-latenz: da ich convict conditioning und naked warrior parallel gelesen hab, weiß ich nicht mehr, welche dummen sprüche in welchem buch vorkamen. evtl such ichs bei gelegenheit nochmal raus.
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Demian am Mo Apr 22, 2013 9:43 am

    Ach, Du hast dafür bezahlt Shocked














    tongue
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  illith am Mo Apr 22, 2013 11:16 am

    für den naked warrior hat der verein bezahlt Wink
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Demian am Mo Apr 22, 2013 11:46 am

    Coole Sache Smile cheers

    Gesponserte Inhalte

    Re: Convict Conditioning / Coach Paul Wade

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Nov 21, 2018 5:16 am