Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Power Bodybuilding

    Teilen
    avatar
    GorillaPanic
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 10.06.13
    Alter : 38
    Ort : Oldenburg i.O.

    Power Bodybuilding

    Beitrag  GorillaPanic am Mo Jun 17, 2013 5:07 am

    Hallo Leute,

    wer von euch hat denn mal eine Anregung für mich für einen Trainingsplan oder Trainingsprinzip das am ehesten Powerlifting und Bodybilding vereint?


    Ich hab jetzt nach kanpp 2 jähriger Pause mit rumgedaddel  und Kampfsport, Anfang April wieder mit dem Training begonnen. Seidem Grundlagentraining betrieben und komme ganz gut voran, dank des Memory-Effektes Wink....Ich hab bis zu meiner Pause Schwerpunktmässig Bankdrücken trainiert und vorher halt ganz normales BB-Training, gerne aber schwer...Ich will dieses Jahr erstmal eine solide Ausgangsbasis schaffen und dann zum Winter entscheiden, was 2014 meine Ziele werden sollen eher BB, eher Powerlifting oder was ganz anderes - wobei ich momentan keine Wettkampfambitionen habe, für BB schon mal gar nicht bei 1,98m......Na ja, lange Rede kurzer Sinn, mal raus mir euren Vorschlägen! Danke Wink
    avatar
    SlashZero
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 347
    Anmeldedatum : 27.09.12

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  SlashZero am Mo Jun 17, 2013 6:30 am

    Hast du schon den Powerbuilding-Artikel auf Andro gelesen? Ich finde den ziemlich interessant: http://www.team-andro.com/training-101-powerbuilding.html
    avatar
    GorillaPanic
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 10.06.13
    Alter : 38
    Ort : Oldenburg i.O.

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  GorillaPanic am Mo Jun 17, 2013 7:04 am

    danke, schein interessant zu sein!
    avatar
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 31
    Ort : Köln

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  stefan am Mo Jun 17, 2013 7:04 am

    Die von Oli hier neulich vorgestellte Hepburn-Method fällt auch in die Kategorie "Powerbuilding".
    Find das Konzept auch recht cool.

    http://veganstrength.forumieren.com/t3308-the-hepburn-method
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 31

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  Philipp am Mo Jun 17, 2013 9:13 am

    Der asymmetrische GK, bzw. die vorgeschlagene optionale Version, den ich bei meinen Musterplänen erstellt habe, eignet sich nach eigener Erfahrung auch sehr gut dafür.

    edit: Ich sehe gerade, dass du schon auf deutlich fortgeschrittenem Niveau trainierst, deshalb ziehe ich den Verweis auf meinen Plan zurück. Wink

    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 26
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  Tobi am Mo Jun 17, 2013 12:10 pm

    Auch wenn es in dem Sinne nie erwähnt wird, kann ich Westside da auch nur weiterempfehlen.
    Die größten Fortschritte mache ich da momentan, was die Muskelmasse angeht, wobei die Kraft sich auch ganz gut entwickelt.
    Da könnte man dann einfach zusätzlich etwas mehr Bizeps, Waden und Quadrizeps einbauen und voilà, schon könnte man powerbuilden.
    (klar, ist erstmal etwas kompliziert, kanns aber nur empfehlen)


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 31
    Ort : Köln

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  stefan am Di Jun 18, 2013 7:16 am

    Tobi schrieb:Auch wenn es in dem Sinne nie erwähnt wird, kann ich Westside da auch nur weiterempfehlen.
    Die größten Fortschritte mache ich da momentan, was die Muskelmasse angeht, wobei die Kraft sich auch ganz gut entwickelt.
    Da könnte man dann einfach zusätzlich etwas mehr Bizeps, Waden und Quadrizeps einbauen und voilà, schon könnte man powerbuilden.
    (klar, ist erstmal etwas kompliziert, kanns aber nur empfehlen)

    Wenn man sich deine gegenwärtige Swoleness anschaut, könnte da echt was dran sein Suspect
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 26
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  Tobi am Di Jun 18, 2013 8:27 am

    Hehe, danke Doofes Grinsen
    Im Prinzip ists da einfach so, dass man im Unterschied zu normalen BB Plänen, wo ne Muskelgruppe vllt nur 1 mal in der Woche dran ist, sehr oft denselben Muskel trainiert und das dann auch nur mit einer Übung. Wenn man dann noch vor dem Muskelversagen aufhört, kann man die Frequenz wirklich ordentlich raufschrauben. 6 mal die Woche Trizeps bspw ist da kein Problem und wenn der Muskel da nicht wächst, weiß ich auch nicht^^

    Auch wenn man 5/3/1 oder irgendeinen sonstigen PL Plan macht, lässt sich das ganz gut einbauen.
    Meist sind das ja Oberkörper/Unterkörper Splits. Da kann man dann jede Muskelgruppe 2 mal die Woche bei den Haupttrainings mit 5 Sätzen einer Übung bearbeiten und dann am Abend derselben Tage noch mal nur die Muskeln, die etwas mehr Liebe brauchen, mit 10 min pro Muskel in 20-30 Minuten bearbeiten. Oder 20 Minuten lang Trisets oder sowas in der Art.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    GorillaPanic
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 10.06.13
    Alter : 38
    Ort : Oldenburg i.O.

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  GorillaPanic am Di Jun 18, 2013 9:11 am

    danke schonmal,d as sind auf jedenfall, viele interessante Anregungen dabei. Als ich vor meiner Pause Bank trainiert habe, habe ich das auch in Anlehnung an WSB bzw. Ryan Kennelly gemacht und meine Bank so in relativ kurzer Zeit (ca. 6 Monate) von ca. 140 auf 170 Kg steigern (ob der Versuch gültig gewesen wäre lasse ich mal offen;))

    Ich hab mir jetzt fürs erste gedacht, dass ich meinen gestern begonnen Split (siehe mein Log) erstmal testen werde und jeweils in der Hauptübung alle 4 Wochen, nach einer  1 wöchigen Regenerationsphase die Wiegerhoungszahlen reduzieren werde und gleichsam die Nebenübungen lockerer machen werde oder ggf ganz rausschmeisse für einen Microzyklus. Aber da werd ich erstmal noch dran basteln und es vorerst beim Bankdrücken probieren

    Also etwa so

    3 Wochen 6er
    1 Woche locker
    hier noch nebenübungen hart , spätensten sb der 3er-Phase lockerer und bloß kein Muskelversagen

    3 Wochen 5er
    1 Woche locker

    3 Wochen 3er
    1 Woche locker

    1 Woche Test.. keine Nebenübungen für Brust und Rücken,.... und von vornre.. einbisschen plyometrischen Training könnte ich eigentlich auch noch beim Schulter / Arme Tag unterbringen..mal sehen, ob so ein Kompromissplan ein bisschen was schaffen kann Wink  ......
    avatar
    rager
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1401
    Anmeldedatum : 01.12.11
    Alter : 28
    Ort : 465xx

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  rager am Mi Jun 19, 2013 7:53 am

    6x die woche trizeps, geil Very Happy

    trainiere auch nur eine übung für einen muskel, neuerdings nicht mehr bis zum versagen (1-2 wdh. im tank) und dann jeden muskel 2x die woche, aber 6x?? Ich glaub da hätte ich keine Gduld zu, den Muskel nie richtig dranzunehmen, um so oft trainieren zu können, kann mir aber vorstellen, dass das effektiv in Bezug auf Muskelmasse ist.
    avatar
    GorillaPanic
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 10.06.13
    Alter : 38
    Ort : Oldenburg i.O.

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  GorillaPanic am Mi Jun 19, 2013 7:59 am

    nene sollen ja nur 2x die woche dran kommen 6 x wird wohl nichts bringen. hier nochmal mein Spilt, ich glaub ich hatte es vorher missverständlich geschrieben mit den 3 wochen so und 3 wochen so......das sollte die periodosierung sein Wink


    Tag 1: Brust/ Rücken = 1x

    Tag 2: Beine = kein mal 

    Tag 3: Schulter/ Arme = 1, 5 mal Wink..
    avatar
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 26
    Ort : Münster (Westfalen)

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  Tobi am Do Jun 20, 2013 7:02 am

    @ rager: Ich nehm die Trizeps eigentlich jedes mal richtig ran, glaub mir Doofes Grinsen
    Mit der Zeit gewöhnt man sich eben daran. Tatsächlich bin ich auch eher wieder fit fürs Training, wenn ich die 6 mal Trizeps richtig durchziehe. Wenn ich diese Bodybuilding-Trainings ausfallen lasse, weil ich mal keinen Bock habe, wird das immer mit Muskelkater zum nächsten Haupttraining bestraft.

    Ist auch nicht jedermanns Sache, aber mir hilfts, darum empfehl ichs weiter.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    GorillaPanic
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 10.06.13
    Alter : 38
    Ort : Oldenburg i.O.

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  GorillaPanic am Do Jun 20, 2013 8:27 am

    ich bin ja ein held, hab jetzt erst gemerkt, das das der kommentar, gar nicht auf meinen post bezogen war Wink

    Gesponserte Inhalte

    Re: Power Bodybuilding

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jul 17, 2018 4:46 am