Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Teilen
    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  robert am Mi Dez 18, 2013 11:37 pm

    Ein herrlicher Text, über den ich da gerade gestolpert bin: http://www.novo-argumente.com/magazin.php/novo_notizen/artikel/0001487

    Da kommt alles zusammen, Tierschutz ist eine Erfindung der Nazis, die "Medien" verschweigen die guten Inhaltsstoffe von Fleisch, Tofu macht Impotent, Vegetarier/Veganer wollen nur missionieren, etc...  Daumen hoch! 
    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  NazgShakh am Do Dez 19, 2013 5:38 am

    Übergewicht ist auch nicht gesund.

    Edit: Ich muss das noch erklären, sonst wirkt es komisch. Den Interviewten habe ich schon vor ein paar Jahren im TV gesehen, da war er schon übergewichtig. Auf mich wirkt das dann unglaubwürdig, wenn er etwas über gesundere Ernährung erzählen will.

    Jetzt, nach dem Lesen des Artikels muss ich schon ein bisschen lachen. Obwohl er in manchen Punkten recht hat: Teilzeitvegetarier? Man ist Vegetarier oder nicht.

    Die Kommentare darunter sind auch gut.

    Und meint der Pollmer das wirklich ernst? Manchmal kann ich es kaum glauben. Ok, man mag sich im Nationasozialismus mit Tierschutz geschmückt haben. Damit per se Tierschutz zu verurteilen, als Nazi-Idee... Was für Quatsch. Vegetarismus ist schon soooo uralt. Das gilt übrigens auch für Runen oder sonstiges, obwohl ich finde, man muss Symbole schon kritisch betrachten. Wie alles andere kann man die auch zweckentfremden. Das passiert heute oft: Die Nazis haben es gemacht, deswegen ist es böse. Vegetarismus, Runen usw. haben sie aber nicht erfrunden, sondern nur für ihre Zwecke verwendet.

    Oder ist es ethisch unangemessen, eine Pfanne zu verwenden, in der vor 7 Jahren mal jemand Fleisch gebraten hat?

     lol! 

    *Labermodus aus*
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 31

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  Philipp am Do Dez 19, 2013 6:08 am

    Ohne den Link geklickt zu haben: Pollmer?

    avatar
    Nico
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1101
    Anmeldedatum : 06.07.10
    Alter : 26
    Ort : Köln

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  Nico am Do Dez 19, 2013 10:35 am

    Philipp schrieb:Ohne den Link geklickt zu haben: Pollmer?
    Gut kombiniert, Watson !
    avatar
    robert
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 565
    Anmeldedatum : 01.08.11
    Ort : Dortmund

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  robert am Do Dez 19, 2013 9:18 pm

    Ach, der junge Mann ist also bekannt? Mir sagt der Name so erst mal nüschts. Hat er schon mehr solch geistigen Durchfall produziert?

    Oli
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 27.07.12

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  Oli am Do Dez 19, 2013 9:45 pm

    Hatte den Text schonmal irgendwo gelesen. Auf jedenfall ein Knaller :-)
    Ich habe herzhaft gelacht, aber wenn man dich vorstellt, dass einige das lesen und sich noch in ihrer Meinung bestätigt fühlen, ist's schon traurig.
    Das erinnert mich an die von Frauentausch



    https://youtu.be/TUgc21jqKnM
    avatar
    Euphoric
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 2825
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 35
    Ort : Nordfriesland

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  Euphoric am Fr Dez 20, 2013 10:00 am

    Laut Hr. Pollmer ist auch Rauchen nicht ungesund.


    _________________
    I'm the last motherfucker that you ever wanna fuck with


    "Bad guys don't count carbs"
    -Captain Awesome-
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 31

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  Philipp am Fr Dez 20, 2013 10:20 am

    Und Weißwurst gesünder als Salat, oder wie war das?

    avatar
    NazgShakh
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1754
    Anmeldedatum : 17.09.13
    Ort : Nordhessen

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  NazgShakh am Fr Dez 20, 2013 11:46 am

    robert schrieb:Hat er schon mehr solch geistigen Durchfall produziert?

    In einer Doku im TV hat er gesagt, Sojakonsum schrumpfe das Gehirn.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Vegetarismus: „So nahrhaft wie ein kleiner Korken“

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Jul 19, 2018 7:56 am