Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    C-Mass by Coach Wade

    Teilen
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  human vegetable am Mo Jun 02, 2014 9:58 am

    Zwar trainiere ich bevorzugt mit Körpergewichtsübungen, aber mit dem Convict Conditioning System habe ich mich noch nicht besonders beschäftigt.

    Nun hat der ominöse "Coach Wade" ein kindle Buch speziell über bodyweight bodybuilding rausgebracht - siehe hier: http://www.amazon.de/C-Mass-Calisthenics-Maximize-Bodyweight-Only-Training-ebook/dp/B00KHGMIYI/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1401742494&sr=8-1&keywords=c-mass

    Fast 200 Seiten für unter 5 Euro - da kann man nicht viel falsch machen. Die Einleitung liest sich ganz gut.

    Hab's mir gerade runtergeladen - mal sehen, was es taugt.
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  illith am Mo Jun 02, 2014 10:42 am

    ich hab ne weile CC gemacht, die progressions (und teils das image^^#) fand ich ganz ansprechend.
    aber letztlich war mir das alles doch zu shady und albern, mit diesem pathetischen (und vermutlich fiktiven) knastbruder-shtick und dem peinlichen rumgemacker. (und dann hab ich mir eine drückerbank gekauft  Doofes Grinsen )
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  human vegetable am Mo Jun 02, 2014 8:13 pm

    Körpergewicht und externer Widerstand ergänzen sich klasse. Ich sehe keinen Grund dafür, mich ausschließlich auf eine Art des Krafttrainings zu beschränken - das ist reine Dogmatik.

    Auch sehe ich vorgegebene Progressionen bei Körpergewichtsübungen kritisch - wie schwer eine bestimmte Übungsvariation jemandem fällt, hängt meines Erachtens nämlich mindestens genauso stark vom individuellen Körperbau wie vom Leistungsstand der beteiligten Muskulatur ab. Einige der gelisteten Progressionsstufen haben für mich zudem den Geschmack eines Lückenfüllers aus Systemzwang - ihre Kraftkurve ist beschissen, und die eigentlich zu trainierende Muskulatur wird nur suboptimal angesprochen.

    Oft ist es besser, die Basisvariante einfach mit zusätzlichem Widerstand zu erschweren, und so wie im Hanteltraining eine Progression über Steigerung des Gewichts zu erzielen. So wird das mit einigen Körpergewichtsübungen ja auch im "regulären" Krafttraining gemacht (Dips, Klimmzüge, Kniebeugen).

    Soviel zu meinen Problemen mit CC. Bei dem Kauf ging es mir eigentlich nur darum, vielleicht ein paar grundsätzliche Ideen/Konzepte zum Thema Masseaufbau abzugreifen, bzw. meinen BB-orientierten Plan mit den Vorschlägen abzugleichen.

    Habe gestern abend mal durchgeblättert - für 3,75 € ok, aber mehr würde ich dafür auch nicht ausgeben.
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  illith am Mi Jun 04, 2014 11:24 am

    ja, die progressions fand ich auch seeehr ...'unausgewogen'.
    manche hab ich zu guten stücken just like that stufe für stufe abgearbeitet (leg raises - da gings aber mangels ausreichend hoher stange nicht weiter und squats, nachdem ich stage1 geskippt hab), bei anderen bin ich einfach nicht über stage1 rausgekommen (wall-squat, shoulderstand squad, wall headstand) - obwohl zumindest die ersten nachfolgenden stufen kein problem gewesen wären^^ (ich hatte mir eigentlich vorgenommen, nicht zu cheaten und nix zu überspringen)

    worauf ich auch keinen nerv hatte, war diese ewig langsame übungsausführung plus die hohen wiederholungszahlen - dafür hab ich einfach keine geduld^^
    avatar
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  Phoenix am Do Jun 05, 2014 7:46 am

    Ich finde gerade diesen langsamen Übungsaufbau gut und dass ich im Grunde genommen außer einer Klimmzugstange nichts an Ausrüstung brauche. Wobei ich diese shoulderstand squats auch nicht gemacht habe.

    (Und mir kürzlich so eine Aerosling zugelegt habe. Ich geb's ja zu.  rofl2 Hab's aber noch nicht ausprobiert.)
    avatar
    illith
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 955
    Anmeldedatum : 09.04.13
    Ort : Nds.

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  illith am Do Jun 05, 2014 9:15 am

    aerosling? *google* also TRX-klon? hab ich auch, ist doch ganz cool (wenn mir nach was niedrigschwelligem zwischendurch ist).
    damit kommt ganz gut an die stellen, die bei BWEs (und wenn man zu schwach für pullups ist) schwierig zu erwischen sind, also bizeps, rücken und hintere schultern.
    avatar
    Demian
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 793
    Anmeldedatum : 02.02.12

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  Demian am Do Jun 12, 2014 5:50 pm

    Ich kombiniere auch SLingtrainer mit CC (und ab und an Kurzhantel, aber nur Curls, Triceps extensions, Kroc Rows und Arnorldpress) - das C-Mass werde ich mal suchen und lesen, hört sich interessant an. Vielen Dank, HV Smile
    avatar
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  Phoenix am Do Jun 12, 2014 11:01 pm

    Ich hab's auch gerade gelesen. Für den Preis IMO ok. Nichts neues, aber ich fand's eine nette Zusammenfassung (plus das übliche Badass-harte-Männer-Blah-Blah halt).
    avatar
    xeper
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 569
    Anmeldedatum : 31.12.11
    Ort : Saarland

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  xeper am Fr Jun 13, 2014 5:19 am

    Ich habe es mittlerweile auch gelesen. Beim Thema Ernährung schreibt er ja ganz großen Schwachsinn: dass man als Veganer ohne Drogen keine Muskeln aufbauen könnte. Rolling Eyes Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich das Buch nicht gekauft. Nicht wegen den paar Euro, sondern aus Prinzip. Außerdem finde ich es etwas seltsam, dass man von dem Typ keine Fotos findet. Gehört wie die Knaststory vermutlich zum Marketingkonzept. Da steckt bestimmt ein 50 kg Spargeltarzan dahinter. Doofes Grinsen  

    Gesponserte Inhalte

    Re: C-Mass by Coach Wade

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Jul 19, 2018 2:51 am