Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Teilen
    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Amir am Mi Jun 18, 2014 4:32 pm

    Genauso, wie ich für meinen Musik- oder Filmgeschmack nicht kritisiert werden will, versuche ich auch, andere Menschen nicht für derselben zu kritisieren, höchstens die Inhalte (was nicht heißt, dass politische Korrektheit gut wäre, das ist sie nicht; das sind lediglich Reste meiner sogenannten Sozialisation). Erst Recht neige ich mich nicht aus dem Fenster, wenn ich von entsprechenden Dingen buchstäblich keine Ahnung oder bestimmte Filme nicht gesehen habe. Hier kommt eine Ausnahme, da es anscheinend keinen Gegenstand gibt, von dem man Ahnung haben könnte, und das Mögen dieses Filmes nicht von schlechtem Geschmack herrührt, sondern davon, gar keinen Geschmack zu haben. Ich habe den Film nicht gesehen, bin durch seine bloße Existenz ausreichend empört, um zu sagen: wer das finanziert, verdient einen Tritt in die Weichteile.

    Aber ich bin nicht hier, um zu verurteilen, sondern um zu helfen. Sollte Du Dich fragen, wie wohl die Idiocracyversion einer rassistischen Heirat von 'Indipendence Day' mit einem Schrottplatz als zusammenhanglose Videospieleffekte während einer Achterbahnfahrt zugleich bekifft, auf Speed, nach dem Einwerfen von Psilocybinpilzen, dem Valiumderivat der Wahl und einer Adrenalinspritze ins Herz (Pulp Fiction Style, Baby!) auf einen wirken würde - kurz: ('Transformers: Revenge of the Fallen'=Scheiße) auf ('einem miesen Trip'=Scheiße)=Scheiße² - so rate ich Dir dringend zu diesen beiden Videoein- und -ausführungen - 25 Minuten, die Dir Geld und über zwei Stunden Lebenszeit sparen:





    P.S.: Solltet Du Dich doch entscheiden, für diesen schimmligen, eine Woche alten Durchfall einen dritten Teil zu bestellen, indem Du eine Kinokarte oder die DVD kaufst, lass Dich sterilisieren - Du stehst unter dem exkrementalen Einfluss von Hirnparasiten, und Dein EEG besteht zu diesem Zeitpunkt bereits aus Nulllinien.


    Zuletzt von Holger am So Jun 22, 2014 3:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Videos eingebettet)
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Ottomane am Sa Jun 21, 2014 12:57 am

    Michael Bay und sein Dauerständer für das US-Militär gehen richtig auf den Sack.
    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Amir am Sa Jun 21, 2014 3:41 pm

    Und dass hier Videos oft nicht richtig verlinkt werden, auch. Verdammt  Laughing


    Zuletzt von Amir am So Jun 22, 2014 4:54 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 36
    Ort : Bochum

    Re: A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Holger am So Jun 22, 2014 4:05 am

    Amir, scheinbar hast du bei deinen Postings BBCode deaktiviert. Ich bin gerade einfach nur auf edit gegangen, habe NICHTS verändert, aber die Videos waren direkt richtig eingebettet. Nehm einfach das entsprechende Häkchen raus, bei den Optionen.


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Amir am So Jun 22, 2014 4:24 am

    Ahhh...  :oops: Danke!

    Man merkt, ich stamme aus einer anderen Zeit. Vorjahrtausendliches Abi und so.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Ottomane am So Jun 22, 2014 4:40 am

    avatar
    Amir
    Maschine
    Maschine

    Einmal verwarnt

    Anzahl der Beiträge : 1416
    Anmeldedatum : 25.11.09

    Re: A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Amir am So Jun 22, 2014 4:54 am

    Laughing 
    avatar
    Malte
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 680
    Anmeldedatum : 13.04.11
    Alter : 33

    Re: A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Malte am Mi Jun 25, 2014 12:24 am


    Gesponserte Inhalte

    Re: A sophisticated approach to a profane kick in the nuts

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Jul 19, 2018 3:53 pm