Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Wasserfilter: Erfahrungswerte?

    Teilen
    avatar
    Laren
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 52
    Anmeldedatum : 25.11.11

    Wasserfilter: Erfahrungswerte?

    Beitrag  Laren am Do Jan 01, 2015 11:21 am

    Hallo zusammen,

    seit einer Weile trinke ich vorwiegend Leitungswasser und eigentlich wollte ich schon längst einen Filter verwenden. Ich kenne mich nicht gut aus, was da auf dem Markt erhältlich ist. Vorwiegend aufgrund von Empfehlungen habe ich aber dennoch einen im Sinn, der alles zu erfüllen scheint, das mir wichtig ist. Bakterien, Medikamentenrückstände, uvm sollen zuverlässig gefiltert werden (angeblich per Analyse bestätigt). Und er ist frei von Silber. Die Filtereinheit selbst muss wohl ca einmal alle 6 Monate gewechselt werden. Und ggf. noch andere Teile nach der Zeit, wenn sie verschleißen. Scheint aber unproblematisch. Also insgesamt werde ich es einfach ausprobieren müssen.

    Trotzdem wollte ich vorher noch fragen, wer Erfahrungswerte mit Filtern hat. Gute und schlechte, warum und weshalb? Smile


    Schöne Grüße
    avatar
    p.o.d.d.n.
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2543
    Anmeldedatum : 22.06.13

    Re: Wasserfilter: Erfahrungswerte?

    Beitrag  p.o.d.d.n. am Do Jan 01, 2015 5:59 pm

    Also, hier gibts nen Britta bzw. Profissimo Filter im Haushalt....Allerdings wegen der Kaffeemaschine -die sich bester Gesundheit erfreut- hauptsächlich. Hehe . Ich trink das Leitungswasser so. Mochte früher den "sauren" Geschmack des frisch gefilterten nicht; Festinstallierte Filterung (bei ner Verwandten) hab ich nicht geschmeckt. Aber ich hab mich damit ewig nicht mehr beschäftigt. *vomOmWegabgekommen* Wink

    avatar
    Laren
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 52
    Anmeldedatum : 25.11.11

    Re: Wasserfilter: Erfahrungswerte?

    Beitrag  Laren am Do Jan 01, 2015 10:53 pm

    Wenn das Wasser aus dem Filter sauer schmeckt, könnte das nicht ein Zeichen für eine ungünstige Bakterienbildung sein? In der Filterpatrone oder wo auch immer...

    Aber den Geschmack an sich stelle ich auch eher hintenan. Ich erwarte da keine Wunder. Es geht mir mehr um die Bestandteile, die ich nicht mehr mittrinken möchte. Und um ein verlässliches Gerät.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Wasserfilter: Erfahrungswerte?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jul 17, 2018 12:35 am