Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Teilen
    avatar
    Furor Veganicus
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 24.02.15
    Alter : 21

    rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Furor Veganicus am Mi Apr 01, 2015 9:42 pm

    Kreatin: Kreatin ist Treibstoff der anaeroben Energiebereitstellung. Außerdem verbessert es Funktion des Zentralnervensystems, wirkt sich positiv auf Proteinsynthese aus und mindert Muskelabbau durch chronische Krankheiten [1].
    Zudem erhöht es natürlich durch bessere Energiebereitstellung die Muskelkraft. Kritisch zu betrachten sind allerdings potentielle Nierenschäden durch erhöhte Kreatinin-Belastung bei Überdosierung.
    Anmerkung: An sich hatte ich vor, nur qualitative Empfehlungen und keine quantitativen zu geben; im Fall von Kreatin mache ich allerdings eine Ausnahme, um mit einem weit verbreiteten Irrglauben aufzuräumen: Kreatin wird vom Körper zwar auch selbst synthetisiert, es bestehen aber keinerlei Rezeptoren für Kreatin; damit gibt es auch keine (bekannte) Kreatinsensitivität. Kreatin muss also nicht zyklisch eingenommen und abgesetzt werden (es sei denn, Kreatininbelastungen... ihr wisst schon). Kreatin ist praktisch immer vegan, da es nicht aus Fleisch extrahiert wird (oft in irgendwelchen Gruppen gelesen, daher die Anmerkung).

    BCAA:
    Branched Chain Amino Acids, zu Deutsch verzweigtkettige Aminosäuren; also Isoleucin, Leucin und Valin, gehören zu den essentiellen Aminosäuren. Anders als andere Aminosäuren, die nur über die Leber verstoffwechselt werden können, können BCAA direkt über die Mitochondrien der Muskeln verbrannt werden [2]. BCAA stellen also während des Trainings eine potente Energiequelle dar und vermindern oder verhindern damit, dass der Körper zur Deckung dieses Bedarfs Muskelprotein verwendet (->Katabolismus). Zahlreiche Studien bestätigen eine bessere Leistung durch BCAA-Supplementation während oder vor des Trainings [3][4]; und logischerweise resultiert größere Trainingsleistung in größeren Zuwächsen an Kraft und Masse.
    BCAAs sind meistens leider nicht vegan, da sie oft hydrolysierte Molkenanteile oder Kollagene enthalten.
    Wenn ihr vegane BCAAs kaufen wollt, könnt ihr euch bei veganen Supplementshops eindecken oder zumindest hinsichtlich der Hersteller informieren.
    http://www.veganactive.de/kraft/aminosaeuren/bcaa.html
    http://veganfitness.de/BCAA


    Quellen:
    [1] Kraemer, WJ., et al. (2013): Physiological Basis for Creatine Supplementation in Skeletal Muscle. In: Bagchi, D. / Nair, S. / Sen, CK. (2013): Nutrition and Enhanced Sports Performance. Academic Press. S. 386.
    [2] Harper AE et al. (1984): Branched-chain amino acid metabolism
    [3] Gualano et al. (2011):Branched-chain amino acids supplementation enhances exercise capacity and lipid oxidation during endurance exercise after muscle glycogen depletion.
    [4] Shimomura et al. (2010): Branched-chain amino acid supplementation before squat exercise and delayed-onset muscle soreness.


    Zuletzt von Furor Veganicus am Do Apr 02, 2015 3:45 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    avatar
    LeftoverCrack
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1055
    Anmeldedatum : 03.09.11
    Alter : 29
    Ort : Berlin

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  LeftoverCrack am Mi Apr 01, 2015 11:04 pm

    Woher weißt du, dass die BCAAs von MyProtein vegan sind?
    IIRC sind sie das nicht.
    avatar
    Furor Veganicus
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 67
    Anmeldedatum : 24.02.15
    Alter : 21

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Furor Veganicus am Do Apr 02, 2015 3:43 am

    Ach du scheisse, ich weiß selbst nicht mehr, wie ich da vor einem dreivierteljahr draufgekommen bin, scheint nicht vegan zu sein. Kacke -.- Okay, dann ändere ich das gleich Smile
    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Psychonaut am Do Apr 02, 2015 5:45 am

    Veganfitness.de ist von Tobias Schwarz. Der wurde vor einigen Jahren regelmässig mit Klagen eingedeckt, weil er nie lieferte. Ist das mittlerweile besser?

    Ich hab hier noch was gefunden. Unter anderem scheinen die Weider BCAA-Produkte vegan zu sein:

    http://www.vegan-supplements.de/Muskelaufbau/Vegane-Aminosaeuren/
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 31

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Philipp am Do Apr 02, 2015 7:19 am

    Psychonaut schrieb:Veganfitness.de ist von Tobias Schwarz. Der wurde vor einigen Jahren regelmässig mit Klagen eingedeckt, weil er nie lieferte. Ist das mittlerweile besser?

    Ist es. Mittlerweile packe ich die Pakete, da muss es ja laufen. Very Happy

    avatar
    Psychonaut
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 2782
    Anmeldedatum : 29.04.09
    Alter : 38
    Ort : Zürich

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Psychonaut am Mo Apr 13, 2015 10:08 am

    Echt jetzt?

    Ist ja cool. Ich kannte Tobias, aber das war echt heftig mit der Zeit.

    Super, dass sich das geändert hat!
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 31

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Philipp am Mo Apr 13, 2015 10:17 am

    Echt jetzt. Smile

    Mich freut es natürlich auch, ist ja klar. Mittlerweile bestellt auch bspw. Jakob wieder regelmäßig. Und wenn es dir immer noch zu unsicher ist, kannst du auch auf Rechnung bestellen.

    Und nun ist gut mit Werbung. Very Happy

    avatar
    chris
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 872
    Anmeldedatum : 19.08.09
    Alter : 38
    Ort : Berlin

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  chris am Di Apr 14, 2015 8:07 am

    was macht denn jakob so? Mountainbiking oder pumpen oder?
    der war doch recht talentiert.
    avatar
    Peet Edge
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 610
    Anmeldedatum : 21.08.13
    Alter : 28
    Ort : Berlin

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Peet Edge am Di Apr 14, 2015 8:38 pm

    Psychonaut schrieb:Veganfitness.de ist von Tobias Schwarz. Der wurde vor einigen Jahren regelmässig mit Klagen eingedeckt, weil er nie lieferte. Ist das mittlerweile besser?

    Ich hab hier noch was gefunden. Unter anderem scheinen die Weider BCAA-Produkte vegan zu sein:

    http://www.vegan-supplements.de/Muskelaufbau/Vegane-Aminosaeuren/

    hatte da auch noch nie probleme.
    kann ich mich philipp anschließen
    avatar
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 31

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Philipp am Di Apr 14, 2015 10:38 pm

    chris schrieb:was macht denn jakob so? Mountainbiking oder pumpen oder?
    der war doch recht talentiert.

    Als ich ihn vor einem Jahr das letzte Mal gesehen hatte, meinte er, dass er wieder mit Krafttraining anfangen wollte. Also entweder beugt er mittlerweile wieder 200+ oder hat sich längst wieder von der Idee verabschiedet. Very Happy

    avatar
    Jakob
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 429
    Anmeldedatum : 28.04.09
    Ort : Singen am Hohentwiel

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Jakob am Mo Jul 20, 2015 9:53 am

    Da bin ich wieder Wink
    Das mit veganfitness.de kann ich bestätigen. Mittlerweile top zuverlässig , bestelle dort regelmäßig.


    _________________
    "Ha, ich habe mich immer gedacht du bist der Kerönig der Disco Scums der Deutschsprachige Spheres . Naja, ich freue mich aller fälle über die viele diskussionen über curls in die ich hier teilnehmen werde Very Happy ."
    avatar
    FräuleinC
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 138
    Anmeldedatum : 10.02.15
    Ort : Hannover

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  FräuleinC am Di Jul 21, 2015 12:39 am

    Wisst ihr zufällig, wieso die Einnahme von BCAAs in der Schwangerschaft nicht empfohlen wird?

    Gesponserte Inhalte

    Re: rein leistungsorientierte Supplementation: Kreatin und BCAAs

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Okt 17, 2018 4:33 pm