Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Vegilantes Trainingsplanung

    Teilen
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  Vegilante am Mi Mai 06, 2015 4:04 am

    Hallo

    Ich wollte mal wieder etwas neues ausprobieren und habe mir folgendes überlegt:

    OK/UK Split mit jeweils zwei Einheiten. Bei den Wiederholungsschemen möchte ich variieren und gelegentlich auch mal PITT einstreuen.
    Die aktuellen Kraftwerte würde ich grob auf KH 130 kg / KB 100 kg / BD 85 kg schätzen.

    OK 1
    Bankdrücken
    Rudern
    Schulterdrücken
    Hammercurls
    Bauch
    UK 1
    (Front-) Kniebeugen
    (Rumänisches) Kreuzheben
    Wadenheben
    Bauch

    OK 2
    Klimmzüge
    Dips
    Shrugs
    Flys (Schrägbank)
    Bauch
    UK 2
    HIIT Intervalsprints





    Grund für OK/UK Split ist, dass ich 4-5 mal die Woche trainieren möchte.
    Die Intervalsprints habe ich erst küzlich für mich entdeckt und möchte Sie dauerhaft ins Programm nehmen.
    Im bisherigen alternierenden GK passte die Regeneration dadurch nicht mehr. Der Ok wollte Nachschlag und der UK war ständig geschrottet.

    Nun meine Fragen an die werte Forengemeinde:  Wink
    Passt der Plan so allgemein ?
    Mein Fokus liegt mehr auf dem Oberkörper - wenn ich an zwei aufeinanderfolgen Tagen mit anschließendem Pausentag trainiere, sollte ich dann OK am ersten oder zweiten Tag machen ?
    Frontkniebeugen würde ich normalen vorziehen weil der untere Rücken weniger belastet wird und sie sich in der selben Trainingseinheit besser mit Kreuzheben ergänzen - richtig ?
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  Vegilante am Fr Mai 15, 2015 12:50 am

    Ping.
    Eure Gedanken zur Reihenfolge der Trainingseinheiten zur Oberkörperentwicklung würden mich interessieren. *liebguck*
    avatar
    arnano
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 432
    Anmeldedatum : 26.07.13
    Ort : nähe Kassel

    Re: Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  arnano am Fr Mai 15, 2015 7:13 am

    Würde erst Oberkörper dann UK, weil ich persönlich nach UK eher ne Pause brauche als nach OK. Ansonsten kannste noch Facepullls und ne andere Rotatoren-Übung reinmachen. Uk würde ich KB + rum.KH und KH+frontKB machen.
    Aber an der Entwicklung wird sich nicht viel ändern, ob du OK vor oder nach UK machst. Davor hast du eventuell minimal mehr Energie.
    avatar
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 32
    Ort : Bei Hamburg

    Re: Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  Ottomane am So Mai 17, 2015 1:54 am

    Sehe kein Problem mit dem Plan.

    Würde persönlich auch zwischendrin Face-Pulls oder Vogelscheuchen einstreuen für die Schulter.
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  Vegilante am So Mai 17, 2015 3:38 am

    Dass die Reihenfolge keine große Rolle spielt, dachte ich mir auch schon.
    Die Sache mit Facepulls ist bei mir nur, dass ich mir dabei mal eine kleine Blessur am Ellenbogen eingefahren habe.
    Werde mich aber mal unter den Rotatorenübungen umschauen.

    Danke für eure Antworten. cheers
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  Vegilante am Do Jun 25, 2015 12:29 am

    Mich würden Eure Gedanken zu folgender Frage interessieren:

    Ich habe eine Möglichkeit gefunden in der Mittagspause mal eben Klimmzüge und Dips zu machen.
    Davon könnte ich entsprechend täglich z.B. einen Satz machen und dabei weit vorm Muskelversagen aufhören.
    Abends würde ich dann den Oberkörper zwei bis drei mal die Woche nach dem o.g. Plan trainieren.

    Glaubt ihr, dass die Mini Workouts hinsichtlich Muskelaufbau bzw. Fettverbrennung was bringen, oder dass ich es lieber lassen sollte?
    avatar
    arnano
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 432
    Anmeldedatum : 26.07.13
    Ort : nähe Kassel

    Re: Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  arnano am Do Jun 25, 2015 9:58 am

    kommt auf deine Regeneration an. Theoretisch kannst du damit deine Progression in BD etc verschlechtern. Probiers doch einfach mal aus. Ich würde die Übungen aber eher nach dem Workout empfehlen.
    avatar
    Vegilante
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 144
    Anmeldedatum : 02.11.13

    Re: Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  Vegilante am Fr Jun 26, 2015 12:33 am

    Danke Arnano.

    Durch meine Recherchen hierzu bin ich beim Thema Hochfrequenztraining (HFT) gelandet.
    Dieses Trainingssystem wurde hier im Forum ja auch bereits an verschiedenen Stellen diskutiert.

    Ich werde mich mal weiter belesen und ... mal schauen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Vegilantes Trainingsplanung

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jul 15, 2018 11:39 pm