Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Antioxidantien und Sport?

    Teilen
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Antioxidantien und Sport?

    Beitrag  human vegetable am Sa Mai 23, 2015 7:47 pm

    Supplementierung von Antioxidantien kann Trainingseffekte zunichte machen: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/ernaehrung-antioxidantien-machen-trainingseffekte-zunichte-a-1010162.html

    Was die dem Artikel zugrundeliegende Studie relevant macht, ist, dass die beschriebenen Dosierungen zwar hoch sind, aber dennoch in gängigen Pillen auftreten.

    Die Studienautoren selbst warnen vor Überreaktionen: Obst und Gemüse sind weiterhin empfohlen, da es scheibar auf die Synergie zwischen den einzelnen Stoffen ankommt, die nur im natürlichen Lebensmittel gegeben ist.

    Also, vereinfacht gesagt: Pillen = schlecht, Obst und Gemüse = gut.

    Frage mich nur, wo superfoods, Kräuterextrakte etc. in dieses Schema passen. Acai- oder Amlapulver, sowie viele Gewürze sind so reichhaltige Quellen, dass sie mit vielen Supplements mindestens gleichziehen. Andererseits enthalten sie aber nicht nur einzelne isolierte Mikronährstoffe, sondern immer die ganze Bandbreite.

    Kennt ihr Studien, die speziell den Effekt dieser superfoods etc. auf Gesundheit und sportliche Leistung beleuchten? Greger hat ein paar clips über Amla, und zumindest was Insulinsensitivität/Glukosetoleranz angeht, scheint das nützlich. Wisst ihr noch mehr?
    avatar
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Re: Antioxidantien und Sport?

    Beitrag  human vegetable am So Sep 27, 2015 8:20 pm

    Dazu kam eine vernünftige "Faustregel" aus dem McDougall-Forum: https://www.drmcdougall.com/forums/viewtopic.php?f=1&t=49701

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Jul 21, 2018 8:05 pm