Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    openMfly
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 36

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  openMfly am Di März 01, 2011 2:07 am

    Was nehmt ihr regelmäßig zusätzlich zu eurer "richtigen" Ernährung zu euch, um Muskelaufbau und allgemeinen Gesundheitszustand zu fördern?

    Bei mir steht momentan nur Proteinpulver und Heilerde auf dem Plan. Zweiteres nehme ich über einen Monat um gegen verstärkt auftretendes Sodbrennen vorzugehen.

    Creatin steht hier noch verschlossen herum. Da warte ich noch etwas mit, bis ich eine Stagnation in der Kraftentwicklung erreicht habe.

    Des weiteren denke ich über die tägliche Einnahme von Zink und Vitamin C (pur) nach.
    Allerdings enthalten die meisten Zink-Präparate Gelatine. Habe bisher nur das auf Vitaminwelten gefunden. Da ist der Preis dann doppelt so hoch.
    Nimmt hier jemand Zink und Vit C? Wo bestellt ihr das?

    Was nehmt ihr sonst noch so zu euch?
    Was haltet ihr von Weizenkeimen und Bierhefe?

    edit:
    Hab jetzt noch folgendes Präparat gefunden:
    http://www.body-store.de/product_info.php?info=p357_Kal-Zink-100-mit-Mangan.html

    Sieht vielversprechend aus. Müsste ich dann nur sicher irgendwie in 4 Stücke teilen, da ich vor hatte, 25mg Zink pro Tag zu nehmen.


    Zuletzt von openMfly am Di März 01, 2011 2:11 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
    Floey
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 34

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Floey am Di März 01, 2011 2:09 am

    Bierhefe geht klar; enthält gut verwertbares Chrom und steigert damit die Insulin-Effizienz, was sich wiederum positiv auf den Muskelaufbau auswirken kann. Leider etwas teuer (inzwischen) und man muss halt arschviel davon fressen. Wink


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    Carcharodon
    Carcharodon
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Verbannt

    Anzahl der Beiträge : 735
    Anmeldedatum : 22.01.11

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Carcharodon am Di März 01, 2011 4:55 am

    Bierhefe geht doch vom Preis noch
    Floey
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 34

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Floey am Di März 01, 2011 4:57 am

    Klar, geht, aber früher war sie wohl arschbillig... was nur gerechtfertigt ist, da es sich ja eigentlich um ein Abfallprodukt handelt Wink


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    openMfly
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 36

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  openMfly am Di März 01, 2011 11:34 pm

    Und wie sieht es mit Zink, Weizenkleie und Vit C aus?

    Was nehmt ihr denn noch?
    Vit B12 scheint ja von vielen genommen zu werden.
    Nico
    Nico
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1101
    Anmeldedatum : 06.07.10
    Alter : 27
    Ort : Köln

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Nico am Mi März 02, 2011 12:25 am

    openMfly schrieb:Und wie sieht es mit Zink, Weizenkleie und Vit C aus?

    Was nehmt ihr denn noch?
    Vit B12 scheint ja von vielen genommen zu werden.
    Vit B12 sollte eigentlich jeder zu sich nehmen der nicht kontaminiertes Wasser zu sich nimmt.
    Vitamin D sollte eigentlich jeder nehmen der nicht gerade in Äquatornähe wohnt oder seine eigenen Austernpilze im Garten züchtet und/oder trocknet.
    Der Vorteil bei Vitamin D ist auch, dass es das Testosteron steigert.

    Zink von Vitaminwelten hab ich hier stehen, steigert ebenfalls Testosteron und hilft gegen Pickel und Hautrisse.

    Warum Vitamin C? Vitamin C gibt es doch im Überfluss, solange man sein Gemüse nicht nach Kantinenmanier bis zur Unkenntlichkeit kochen lässt.

    Der Nutzen von Weizenkleie will mir nicht ganz einleuchten.

    openMfly
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 36

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  openMfly am Mi März 02, 2011 12:38 am

    Nico schrieb:
    openMfly schrieb:Und wie sieht es mit Zink, Weizenkleie und Vit C aus?

    Was nehmt ihr denn noch?
    Vit B12 scheint ja von vielen genommen zu werden.
    Vit B12 sollte eigentlich jeder zu sich nehmen der nicht kontaminiertes Wasser zu sich nimmt.
    Vitamin D sollte eigentlich jeder nehmen der nicht gerade in Äquatornähe wohnt oder seine eigenen Austernpilze im Garten züchtet und/oder trocknet.
    Der Vorteil bei Vitamin D ist auch, dass es das Testosteron steigert.

    Zink von Vitaminwelten hab ich hier stehen, steigert ebenfalls Testosteron und hilft gegen Pickel und Hautrisse.

    Warum Vitamin C? Vitamin C gibt es doch im Überfluss, solange man sein Gemüse nicht nach Kantinenmanier bis zur Unkenntlichkeit kochen lässt.

    Der Nutzen von Weizenkleie will mir nicht ganz einleuchten.


    Sorry, meinte Weizenkeime. Die werden ja auch speziell aus Sportlernahrung verkauft:
    http://www.buffbody.de/shop/product_info.php/info/p522_Buffbody-WEIZENKEIME---Der-Turbo-fuer-Athleten.html

    B12 und Vit D. Ich muss dazu erwähnen, dass ich kein Veganer, sondern "nur" Vegetarier bin (ja schlagt mich). traurig
    Hab ich dann trotzdem da erhöhten Bedarf?
    Nico
    Nico
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1101
    Anmeldedatum : 06.07.10
    Alter : 27
    Ort : Köln

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Nico am Mi März 02, 2011 1:37 am

    Deshalb sagte ich ja "jeder" nicht "jeder Veganer". Wink
    Wenn du noch was sinnvolles supplementieren möchtest: Omega-3-Fettsäuren.
    Entweder durch Leinöl oder als veganes DHA-Supplement(aus Algen).
    openMfly
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 36

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  openMfly am Mi März 02, 2011 2:11 am

    Nico schrieb:Deshalb sagte ich ja "jeder" nicht "jeder Veganer". Wink
    Wenn du noch was sinnvolles supplementieren möchtest: Omega-3-Fettsäuren.
    Entweder durch Leinöl oder als veganes DHA-Supplement(aus Algen).

    Leinöl nehme ich schon um die 20g pro Tag pur zu mir.
    Wieviel Vit B12 und D nimmt man denn dann pro Tag und woher beziehe ich das am besten?
    Nico
    Nico
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1101
    Anmeldedatum : 06.07.10
    Alter : 27
    Ort : Köln

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Nico am Mi März 02, 2011 4:58 am

    Ich nehme 2000uq B12 die Woche, das sind 2 Tabletten von Solgar auf einmal. Man kann es aber auch über den Tag verteilt nehmen. Schau mal in die Postings von Gorilla rein, der scheint da mehr Ahnung zu haben.

    Was Vitamin D angeht,schau mal hier: http://veganesauge.wordpress.com/2010/02/12/vitamin-d-warum-das-sowohl-kein-thema-fur-veganer-ist-als-auch-besonders-fur-veganer/
    Ich würde mir Sterogyl 2.000.000 holen. Es ist billig und vegan,man bekommt es allerdings nur über Importapotheken,aber das lohnt sich!
    Alex
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 109
    Ort : Cardio Hell

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Alex am Mi März 02, 2011 6:42 am

    openMfly schrieb:Was nehmt ihr regelmäßig zusätzlich zu eurer "richtigen" Ernährung zu euch, um Muskelaufbau und allgemeinen Gesundheitszustand zu fördern?
    Ich nehme zur Zeit (Winter) täglich 500 IU Vitamin D.
    2x/Woche 1000mcg Vit. B12.


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.
    openMfly
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 36

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  openMfly am Mi März 02, 2011 8:32 pm

    Gut, dann werde ich mir wohl Zink, Vit B12 und D besorgen.
    Vit C wohl auch noch... das kann man ja nicht überdosieren.

    Vit B12 nehmt ihr nur 2 mal die Woche?
    Nicht mehrmals über den Tag?
    Holger
    Holger
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4527
    Anmeldedatum : 21.07.09
    Alter : 37
    Ort : Bochum

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Holger am Mi März 02, 2011 9:28 pm

    Hier gibt's ein paar allgemeine Empfehlungen:
    http://www.veganhealth.org/articles/dailyrecs


    _________________
    Squat! Bench! Deadlift!
    "It’s always easier to tear others down than it is to build yourself up, and easier to demand respect than to earn it. Of course, the easy way isn’t always the best way."
    - Dave Tate
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Gast am Fr März 04, 2011 12:03 pm

    *** Im Nachgang editiert ****


    Zuletzt von Gorilla am Fr Mai 13, 2011 7:22 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    Kampfkoloss
    Kampfkoloss
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 543
    Anmeldedatum : 10.05.09

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Kampfkoloss am Fr März 04, 2011 12:24 pm

    Nehm vor'm Training Crealkalyn, ansonsten häufiger Mal (in unregelmäßigen Abständen) 'ne Eisen/B12-Tablette. Sonst nichts. Hab auch schon seit Ewigkeiten kein Protein-Pulver mehr "angerührt" (im wahrsten Sinne des Wortes). rofl2

    Ach ja: Hin und wieder darf's auch mal 'ne Tasse Kaffee vor'm Training sein.

    Von Vitamin-Präparaten lass ich die Finger: Hab mal 'ne Zeit lang diverse Vitamin C-, Multi-Vitamin-Präparate eingeworfen. Kaum hab ich die mal nicht genommen, war ich sofort drei Wochen krank. Grr!!
    Skittles
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Skittles am Fr März 04, 2011 6:01 pm

    Ich nehme B12, Vitamin D, vor dem Training Hot Blood und ein Protein Pulver auf Soja Basis. Wobei letzteres alle ist und ich wie ein Hund vor der Metzgerei auf den Shop hier warte. tongue
    Floey
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 34

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Floey am Fr März 04, 2011 8:59 pm

    Hm. Also Jod sollte man auch nicht unterschätzen! Ich hab jetzt eine ganze Zeit lang gar nicht mehr drauf geachtet, weil ich der Überzeugung war, mit täglichem Gemüse und Jodsalz komme schon genug zusammen. Hatte jetzt in letzter Zeit plötzlich Schluckbeschwerden und dunkle Ränder unter den Augen - seit ich wieder täglich Jodalgen (Arame) zu mir nehme, ist beides innerhalb weniger Tage fast vollständig verschwunden.

    Für eine ~100kg Person reicht es sonst offenbar nicht traurig


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    Skittles
    Skittles
    Foren-Clown
    Foren-Clown

    Anzahl der Beiträge : 2117
    Anmeldedatum : 18.12.10

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Skittles am Fr März 04, 2011 9:43 pm

    Und ich dachte mit Jodsalz bin ich gut dabei? Arame, wo gibts die? Beim Aramäer?
    Ich muss meine Supplemente echt mal überdenken.
    human vegetable
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  human vegetable am Fr März 04, 2011 9:46 pm

    Arame gibt's in manchen Bioläden. In Asia Shops bin ich noch nicht fündig geworden.

    Guter Tipp - pro mcg Jod gerechnet billiger als Tabletten, und von der Einnahme her sehr bequem (ein paar Zweiglein unters Essen mischen).
    Floey
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 34

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Floey am Fr März 04, 2011 9:51 pm

    Ja, ich hau mir momentan morgens und abends einfach einen TL so rein Wink Schmeckt scheiße, aber wirkt. Werd jetzt aber auf 1-2 Veg1 am Tag umsteigen.


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    Anonymous
    Gast
    Gast

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Gast am Sa März 05, 2011 12:20 am

    *** Im Nachgang editiert ****


    Zuletzt von Gorilla am Fr Mai 13, 2011 7:21 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
    openMfly
    openMfly
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1120
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 36

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  openMfly am Sa März 05, 2011 12:52 am

    Gorilla schrieb:
    Floey schrieb: Werd jetzt aber auf 1-2 Veg1 am Tag umsteigen.

    Habe ich mir auch überlegt. Es müssten aber schon 2 am Tag sein, oder man bricht eine in der Mitte durch, wenn man sonst keine anderen B12 Quellen hat.

    Hm.. Sollte dann nicht eine pro Tag reichen:

    Eine Kautablette versorgt den Körper mit (% der von der EU empfohlenen täglichen Dosis):
    Vitamin B2 - 1.6mg (100%)
    Vitamin B6 - 2mg (100%)
    Folsäure - 200µg (100%)
    Vitamin B12 - 10µg (1000%)
    Vitamin D - 10µg (200%)
    Jod - 150µg (100%)
    Selen - 60µg (N/A)

    1000% ist doch die 10fache empfohlene Menge confused

    Hat man mit einer Kapsel am Tag dann den kompletten Bedarf an Jod, B12 und Vit D abgedeckt?

    Das wäre ja ne billige und einfache Sache. Wie siehts bei den Inhaltsstoffen mit der Gefahr der Überdosierung aus?
    human vegetable
    human vegetable
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1944
    Anmeldedatum : 17.10.10
    Ort : bei Trier

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  human vegetable am Sa März 05, 2011 1:33 am

    Floey schrieb:Ja, ich hau mir momentan morgens und abends einfach einen TL so rein Wink Schmeckt scheiße, aber wirkt. Werd jetzt aber auf 1-2 Veg1 am Tag umsteigen.

    Mit dem Geschmack habe ich keine Probleme, weil ich mir die Algen unter mein stark gewürztes Mittagessen mische. Ich wusste gar nicht, dass die Eigengeschmack haben. Nur ein paar Minuten einweichen sollten sie schon, sonst ist es ziemlich "knusprig".
    Floey
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 34

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Floey am Sa März 05, 2011 1:56 am

    openMfly schrieb:1000% ist doch die 10fache empfohlene Menge confused

    Wurde an anderer Stelle schon ausgiebig diskutiert: Viele können B12 nicht so gut verwerten. von der 10fachen Dosis kommt also evtl. nur ein 12tel oder sowas an, vor allem, wenn man alles auf einmal nimmt. Man sollte daher wohl sicherheitshalber die Aufnahme auf mehrere Gaben splitten und kann ruhig drastisch überdosieren (zumal auch keine Nebenwirkungn bekannt sind Wink).

    Von einer erhöhten Vitamin-D-Gabe profitiert evtl. der Testospiegel, da es eigentlich ein Prohormon ist ( affraid Wink) und 300 mcg Jod sollten für einen 100kg-Kerl auch nicht zu viel sein.


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    sojuicy
    sojuicy
    Diskopumper
    Diskopumper

    Anzahl der Beiträge : 70
    Anmeldedatum : 18.02.11
    Alter : 28
    Ort : Leipzig

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  sojuicy am Sa März 05, 2011 2:00 am

    Ist es auch sinnvoll Eisen zu supplementieren?
    Ich habe jetzt schon mehrfach gehört, dass es sinnvoll sei.

    Und woher bekomme ich Vit B12? Bei DM finde ich nur Tabletten mit dem kompletten Vitamin B Komplex, allerdings ist da Gelatine drin, weshalb ich die ungern kaufen würde.

    Aber es gibt eben auch Eisentabletten mit Vit C, Folsäure, B6 und B12.

    Gesponserte Inhalte

    Welche Supplementierung ist sinnvoll? Empty Re: Welche Supplementierung ist sinnvoll?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 19, 2019 7:46 pm