Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Katze "gefunden", was tun?

    cloudrunner
    cloudrunner
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 11.01.12

    Katze "gefunden", was tun? Empty Katze "gefunden", was tun?

    Beitrag  cloudrunner am Mo Jun 25, 2012 10:15 am

    Hallo!

    Ich bin nur selten aktiv im Forun, hab im Moment viel zu tun. Ich brauche jetzt eure Hilfe, euren Rat:

    In meinem Hof ist seit gestern ein junger Kater, grade geschlechtsreif würde ich sagen, weil noch recht klein. Hat aber schon ziemlich dicke Hoden und ist die ganze Zeit am schreien, wahrscheinlich weil auf Patnersuche. Ansonsten lebt er wohl draussen, sieht struppig aus, kein Halsband.

    Ich wohne in Berlin, mitten in der Stadt. Mein Hinterhof, auf dem sich der Kater öfters aufhält, geht über eine kleine Mauer in eine große Grünfläche über, die aber früher oder später verkauft und bebaut werden wird. Befahrene Strassen sind überall in der Nähe.

    Ich selbst kann ihn nicht aufnehmen, da ich schon eine Katze habe, die Wohnung ist zu klein für noch eine.

    Ich scheue mich, ihn ins Tierheim zu bringen, sehe aber bis jetzt noch keine Alternative. Kennt jemand einen zuverlässigen privaten Katzenshelter in Berlin oder Umgebung?

    Möchte jemand von euch dem Kater ein neues zuhause geben? Kennt ihr jemanden, die/der das möchte? (Bitte hier keine Grundsatzdiskussion Haustiere: ja/nein).

    Wo kann ich mir noch Informationen diesbezüglich holen?


    Viele Dank im Voraus und viele Grüße!
    Chrisilette
    Chrisilette
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 481
    Anmeldedatum : 16.02.12
    Alter : 39
    Ort : nördlich des Weisswurstäquators

    Katze "gefunden", was tun? Empty Re: Katze "gefunden", was tun?

    Beitrag  Chrisilette am Di Jun 26, 2012 12:41 am

    Also im Tierheim Bescheid geben musst Du schon, wie soll denn sonst der Katzenhalter seinen Kater wiederfinden?

    Ich würde auch einiges an Plakaten ausdrucken ("Kater zugelaufen") und die großzügig im Umkreis der Fundstelle aufhängen.

    Viel Glück!
    avatar
    blossom
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 203
    Anmeldedatum : 27.03.12
    Alter : 28
    Ort : Köln

    Katze "gefunden", was tun? Empty Re: Katze "gefunden", was tun?

    Beitrag  blossom am Di Jun 26, 2012 4:07 am

    Kannst du auf den Kater zugehen/ ihn anfassen? Vielleicht hat er ja einen Chip, den kann man doch fühlen oder ein Tattoo in den Ohren. Ich war auch mal davon überzeugt einen Streuner gefunden zu haben, weil die Katze kein Halsband trug, sehr ungepflegt aussah und sogar bei uns auf dem Balko übernachtet hat. Später habe ich dann die Nummer in den Ohren gesehen, die Besitzer waren im Urlaub und die Katze hatte durchgehen Freigang.. Wenn du die "Ohrennumer" beim Tierarzt/Tierheim angibst kann der Besitzer rausgefunden werden, beim Chip müsstest du sie dann eben einfangen und mitnehmen. Sieht er denn untergewichtig oder krank aus? Wenn ja würde ich ihn an deiner Stelle trotzdem zum Tierheim bringen, da wird er auf jeden Fall medizinisch versorgt.
    cloudrunner
    cloudrunner
    Gräte
    Gräte

    Anzahl der Beiträge : 19
    Anmeldedatum : 11.01.12

    Katze "gefunden", was tun? Empty Re: Katze "gefunden", was tun?

    Beitrag  cloudrunner am Di Jun 26, 2012 6:23 am

    OK, vielen Dank euch beiden. Ich werde mal nach einer möglichen Nummer im Ohr schauen. Ich kann ihn streicheln, gestern haben wir ihn gefüttert, mal sehen, ob das heute wieder klappt.

    Ja, letztlich kann man nicht sagen, ob er ein Zuhause hat oder nicht... Er macht auf mich eher den Eindruck, als ob er keins hat.
    Er sieht nicht krank aus. Er ist aber wie gesagt struppig, hat schon einige Narben am Ohr und im Gesicht, ist auch eher scheu. Macht auf mich den Eindruck, als ob er noch nicht viel Kontakt zu Menschen hatte. Futterschälchen kennt er aber, kommt dann sofort angerannt. Vielleicht hat ihn jemand schon mal was hingestellt. Ausserdem ist er wie gesagt nicht kastriert. Wenn er ein Zuhause hätte, hätte man ihn doch kastriert? Er würde sich doch dann auch eher dort in der Nähe rumtreiben, und die würden ihn hören? Er ist ziemlich laut. Gut, vielleicht sind sie verreist. Wir haben auch schon nach Suchanzeigen in der Umgebung Ausschau gehalten, aber noch nichts gefunden.

    Dann wird er wohl ins Heim müssen, armer Kerl. Jetzt hat es schon zu, vielleicht schaffen wir es morgen. Wir werden auf jeden Fall Plakate kleben (und falls wir ihn doch erstmal aufnehmen, natürlich nur gegen Schutzgebühr abgeben, damit er nicht im Versuchslabor landet, und nur an verstrauenwürdige Menschen).
    Chrisilette
    Chrisilette
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 481
    Anmeldedatum : 16.02.12
    Alter : 39
    Ort : nördlich des Weisswurstäquators

    Katze "gefunden", was tun? Empty Re: Katze "gefunden", was tun?

    Beitrag  Chrisilette am Di Jul 03, 2012 7:42 am

    Und, was wurde aus dem Streuner?

    Gesponserte Inhalte

    Katze "gefunden", was tun? Empty Re: Katze "gefunden", was tun?

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 16, 2019 9:15 pm