Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    Jahresziele 2013

    Tobi
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 27
    Ort : Münster (Westfalen)

    Jahresziele 2013 Empty Jahresziele 2013

    Beitrag  Tobi am Do Dez 13, 2012 3:51 am

    Das Jahr ist nun ja schon bald vorbei, für viele kommen nun keine Maximalversuche mehr und das Jahr 2013 wird ins Auge gefasst. Was sind eure Ziele für das kommende Jahr?


    Ich mach mal den Anfang.
    IPF WM Qualifikation (555 @ 73,9)
    IRP EM Titel verteidigen,
    in der Kniebeuge aufholen/sie in den Griff bekommen,
    im Bankdrücken so weitermachen,
    stärker, fitter, breiter, krasser, definierter, einfach besser werden.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    SlashZero
    SlashZero
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 347
    Anmeldedatum : 27.09.12

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  SlashZero am Do Dez 13, 2012 6:56 am

    Ich hab mir dann auch mal Gedanken über meine Ziele gemacht. Bis jetzt hatte ich keine außer "Ich will mal groß und stark werden".

    Also, meine großen Ziele für 2013:

    die drei Grundübungen meistern und jeweils bei mindestens 100kg ankommen. Das scheint mir zumindest fürs Bankdrücken recht hoch angesetzt.

    Meinen Rücken verbessern. Aus irgendwelchen Gründen steht mein Rücken in keinem Verhältnis zur Brust.

    Dauerhaft ordentlich essen. Ich bin verdammt faul was kochen und Essen machen angeht Na toll!

    Mehr schlafen. Bis jetzt kriege ichs nicht für mehr als ein paar Tage hin, 8 Stunden zu schlafen.

    Philipp
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 32

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Philipp am Do Dez 13, 2012 1:39 pm

    PB im Post-Diät-Körpergewicht. Diätbeginn dieses Jahr endlich früh genug ansetzen.

    straightsole
    straightsole
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 251
    Anmeldedatum : 16.02.11

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  straightsole am Do Dez 13, 2012 1:57 pm

    Gute Idee das hier...

    Für nächstes Jahr versuch ich mir realistischere Ziele zu setzen als für Dieses >>

    - 110kg auf der Bank
    - 150kg im Kniebeugen
    - 170kg im Kreuzheben -- wobei ich hier das größte Verbesserungspotenzial sehe

    ansonsten noch >> vieeeeeeeel disziplinierter werden, und zwar in allen Lebenslagen^
    Strauß
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 27
    Ort : Demonreach

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Strauß am Fr Dez 14, 2012 12:49 am

    Irgendwie das Kreuzheben meistern. Ich sollte eigentlich viel mehr schaffen bei 195x4 aus dem Rack und 150 Kniebeuge. Irgendwie muss ich den unteren Rücken und den Liftoff auspeitschen, brechen und zu Leistung zwingen.
    120 bottom-up drücken
    155 Kniebeuge


    _________________
    Neue Bilder!
    Allzeitrekorde: Kniebeuge 215 @68, Kreuzheben 212.5 @64.7, Bankdrücken 120 @64.7kg.
    Längste gerannte Strecke: 42,2km (2010, jetzt kein Laufen mehr)


    Der Plan:
    1) 500kg Total (deutscher Raw-Rekord)
    2) 220kg Kniebeuge und 240kg Kreuzheben (IPF-Rawrekord)
    3) 580kg Total (IPF-Rawrekord)
    4) 257,5kg Kniebeugen (All-Time Drug Tested RAW World Record with Wraps)

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    Sonne
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Sonne am Fr Dez 14, 2012 2:08 am

    1. als Trainingsgewicht für Kniebeugen und Kreuzheben mein eigenes Körpergewicht erreichen (60kg), beim BD mein halbes
    2. definieren/diäten
    3. Beine nachziehen, die vom OK überholt wurden (hab aber noch keinen Plan)
    Tobi
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 27
    Ort : Münster (Westfalen)

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Tobi am Fr Dez 14, 2012 11:09 am

    Recht ordentliche Ziele, Leute!
    Alles mit harter Arbeit drin, gebt euer bestes!
    In 12 Monaten dürft ihr hier dann Revhenschaft ablegen, immer dran denken Wink


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    xTomx
    xTomx
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1871
    Anmeldedatum : 09.05.09
    Alter : 31
    Ort : Langenhagen

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  xTomx am Sa Dez 15, 2012 9:39 am

    Kniebeuge 190kg+
    Bankdrücken 120kg+
    Kreuzheben 250kg

    Alles RAW und WK-Style


    _________________
    ...strong people lift big weights, weak people make excuses. -Jim Wendler
    ...it’s just cool to row with one hand what others can barely do with two. -Jim Wendler
    Ottomane
    Ottomane
    Gigant
    Gigant

    Anzahl der Beiträge : 4529
    Anmeldedatum : 11.11.12
    Alter : 33
    Ort : Bei Hamburg

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Ottomane am Sa Dez 15, 2012 10:25 am

    Hab mir dazu mittlerweile auch Gedanken gemacht und raus kam folgendes:

    Schulterdrücken: Körpergewicht+
    Push Press: 90 kg +
    Kniebeuge: 150 kg +
    Kreuzheben 170 kg + (alte Stärke überholen)
    Trizeps
    Trizeps
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 425
    Anmeldedatum : 13.04.12
    Alter : 34
    Ort : Wien

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Trizeps am Sa Dez 15, 2012 11:18 am

    *Endlich den Körperschwabbel in den Griff bekommen und abspecken wirr
    *80kg heben Smile
    *Versöhnung mit der Kniebeuge
    *Zusätzliche Sportart beginnen. Weiß nur noch nicht welche. Irgendwas in der Art von Bodenturnen, Akrobatik oder so.......
    Sonne
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Sonne am So Dez 16, 2012 4:17 am

    Pilates ist top für die Tiefenmuskulatur, Gleichgewicht und auch Beweglichkeit.
    Kenn auch ein, zwei Bodybuilder, die Yoga machen...
    stefan
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 32
    Ort : Köln

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  stefan am So Dez 16, 2012 6:22 am

    straightsole schrieb:- 110kg auf der Bank
    - 150kg im Kniebeugen
    - 170kg im Kreuzheben
    Wär auch so mein Wunschziel 2013.
    Fehlen noch 20 auf der Bank, 30 beim Beugen und 35 im Kreuz...
    Also "einfach" jeden Monat 2,5kg mehr beugen Very Happy
    Philipp
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 32

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Philipp am So Dez 16, 2012 6:31 am

    Ist auf dem Niveau doch absolut realistisch. Smile

    stefan
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 32
    Ort : Köln

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  stefan am So Dez 16, 2012 6:57 am

    Schon, hing nur echt lange fest beim Beugen und Heben... aber bin gerade recht optimistisch ^^
    Ah, Zusatzziel wär halt noch, KFA-mäßig so bei 10% zu landen zahnloses Grinsen
    Philipp
    Philipp
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5043
    Anmeldedatum : 05.05.09
    Alter : 32

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Philipp am So Dez 16, 2012 7:50 am

    Das könnte allerdings gefährlich werden. Wink Als Natural würde ich empfehlen: entweder, oder! Sonst geht im schlimmsten Fall nur beides nach hinten los. Lassen wir Ausnahmen wie Tobi, der wiederum auch 12 Trainingseinheiten in der Woche absolviert, einfach mal außen vor.

    stefan
    stefan
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 704
    Anmeldedatum : 30.07.11
    Alter : 32
    Ort : Köln

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  stefan am So Dez 16, 2012 8:12 am

    Philipp schrieb:Das könnte allerdings gefährlich werden. Wink Als Natural würde ich empfehlen: entweder, oder! Sonst geht im schlimmsten Fall nur beides nach hinten los. Lassen wir Ausnahmen wie Tobi, der wiederum auch 12 Trainingseinheiten in der Woche absolviert, einfach mal außen vor.
    Ja... wären beides (gerade in Kombination) eben auch "Optimalziele", mal schaun was draus wird.
    Wär mir aber halt schon wichtig zumindest nicht völlig auseinanderzugehen Wink

    Ganz abgesehen davon: 12 Trainingseinheiten?! affraid
    Muss mir Tobis Log mal genauer anschaun ^^
    Trizeps
    Trizeps
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 425
    Anmeldedatum : 13.04.12
    Alter : 34
    Ort : Wien

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Trizeps am So Dez 16, 2012 9:37 am

    Sonne schrieb:Pilates ist top für die Tiefenmuskulatur, Gleichgewicht und auch Beweglichkeit.
    Kenn auch ein, zwei Bodybuilder, die Yoga machen...

    Aber ist Pilates nicht total langweilig und unspektakulär? Vielleicht gibt es ein Youtubevideo, das Gegenteiliges beweist ... Cool Und Yoga,..hm, da gibts schon ein paar echt nette Videos, bis auf diese krassen Verrenkungen Hmpf
    Tobi
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 27
    Ort : Münster (Westfalen)

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Tobi am So Dez 16, 2012 1:22 pm

    Philipp schrieb:Das könnte allerdings gefährlich werden. Wink Als Natural würde ich empfehlen: entweder, oder! Sonst geht im schlimmsten Fall nur beides nach hinten los. Lassen wir Ausnahmen wie Tobi, der wiederum auch 12 Trainingseinheiten in der Woche absolviert, einfach mal außen vor.
    Doofes Grinsen
    im Grunde geht es nur um harte Arbeit. wer mehr leistet, wird eben mehr belohnt. the steel never lies to you tongue


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    Sonne
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Sonne am Mo Dez 17, 2012 12:12 am

    Trizeps schrieb:
    Aber ist Pilates nicht total langweilig und unspektakulär? Vielleicht gibt es ein Youtubevideo, das Gegenteiliges beweist ... Cool Und Yoga,..hm, da gibts schon ein paar echt nette Videos, bis auf diese krassen Verrenkungen Hmpf

    Dachte ich von Pilates auch, ist es aber nicht. Mach mal super-slow Kniebeugen ein paar am Stück oder eine Brücke auf den Zehenspitzen oder Fersen und dann halten. Haut schon rein irgendwie...
    Yoga ist es so, dass es immer mehrere Übungsalternativen gibt. Leichtere für Anfänger und schwerere (krasse Verrenkungen) für Fortgeschrittene.
    Mit Videos finde ich das allerdings langweilig :-) Mach die Kurse im Gym.
    Tobi
    Tobi
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5331
    Anmeldedatum : 06.05.09
    Alter : 27
    Ort : Münster (Westfalen)

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Tobi am Mo Dez 17, 2012 12:44 am

    Capoeira > all, wenns das bei dir gibt.


    _________________
    Trainingsbeginn...........Aktuell
    KB      : 70 Kg................210   Kg
    BD      : 30 Kg................135   Kg
    KH      : 90 Kg................260   Kg

    BW    : 60 Kg.................86.5  Kg

    Die Ziele:
    @   75 kg:  SQ - 262,5 kg, SQ w/ Wraps - 282,5 kg, DL - 312,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 715 kg
    @ 82,5 kg: SQ w/ and w/o Wraps - 292,5 kg, Total (w/ and w/o Wraps) - 790 kg

    Team Insanity - The Laws of Physics are Merely a Suggestion
    avatar
    purified
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 723
    Anmeldedatum : 30.06.10
    Alter : 35

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  purified am Mo Dez 17, 2012 12:55 am

    KH 200kg
    BD 130kg
    KB 170kg

    Weniger trainieren, wenn die Ziele erreicht sind. Dafür Boxen.
    chris
    chris
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 872
    Anmeldedatum : 19.08.09
    Alter : 39
    Ort : Berlin

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  chris am Mo Dez 17, 2012 3:27 am

    purified schrieb:KH 200kg
    BD 130kg
    KB 170kg

    Weniger trainieren, wenn die Ziele erreicht sind. Dafür Boxen.


    erst das pfund voll machen. dann ein ordentliches pfund verteilen. guter plan Daumen hoch!
    Sonne
    Sonne
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 764
    Anmeldedatum : 12.03.12
    Ort : München

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Sonne am Mo Dez 17, 2012 10:02 am

    Sonne schrieb:1. als Trainingsgewicht für Kniebeugen und Kreuzheben mein eigenes Körpergewicht erreichen (60kg), beim BD mein halbes

    Hm... ich muss aufstocken. War heute mal wieder jemand zum Absichern greifbar und ich hab 3x37kg als letzten Satz geschafft. Dass ist mehr als mein halbes Körpergewicht.
    Also dann nächstes Jahr mein gesamtes Körpergewicht drücken. Wink
    Stranger
    Stranger
    Fliegengewicht
    Fliegengewicht

    Anzahl der Beiträge : 123
    Anmeldedatum : 30.10.11

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Stranger am Mo Dez 17, 2012 2:49 pm

    Kreuzeheben: 200kg (momentan 5*5*140kg vielleicht ist das Ziel auch etwas hochgegriffen aber es muss funktionieren Very Happy)
    Bankdrücken: 130kg (nicht wieder den letzten Platz bei der Vereinsmeisterschaft mit 90kg ... sogar gewichtheber die nie drücken waren stärker)
    Frontdrücken: 100kg
    Gewicht: 100kg

    Es schaffen wieder mehr Festivals zu besuchen. (wff, wacken usw.)
    Alex
    Alex
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1904
    Anmeldedatum : 30.04.09
    Alter : 109
    Ort : Cardio Hell

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Alex am Sa Dez 22, 2012 2:28 am

    Starke Ziele, Leute.

    Ich denke, Ziele sollten nicht zu hoch sein, und dürfen nicht zu niedrig sein.

    Allerdings sind Dinge wie "mehr trainieren", "besser essen", "mehr auf den Schlaf achten" etc. keine Ziele, sondern der Weg dorthin Wink

    Ab Mai/Juni habe ich mein Homegym, dann wird wieder angegriffen. Bis dahin mache ich mit meinem "instinktiven", flexiblen, unregelmäßigem Ganzkörpertraining weiter. Bislnag halte ich damit mein Kraftniveau seit knapp zwei Jahren auf ca. 85% vom Max stabil - nicht schlecht für die seltenen Einheiten.

    Ab Juni dann meine Ziele für 2013:
    Alte PBs wieder reinholen und stabilisieren ( soll heißen, das Gewicht geht jederzeit, nicht nur an einem guten Tag)
    Beuge 170kg.
    Bank 120kg.

    Einen guten Physio finden und mit dem zusammenarbeiten, und dann evtl. wieder Kreuzheben anfangen (seit knapp drei Jahren nicht mehr gemacht) - wenn das klappt, am Ende des Jahres stabil 190kg ziehen.

    Ansonsten freue ich mich auf Logpress, Kettlebells, GPP-Training, uvm im eigenen Gym, erhöhte Trainingsfrequenz, TRAININGSMUSIK beim Training und vegan strength mini meetings bei mir Wink

    Yeah! Yeah!


    _________________
    Life before death.
    Strength before weakness.
    Journey before destination.

    Gesponserte Inhalte

    Jahresziele 2013 Empty Re: Jahresziele 2013

    Beitrag  Gesponserte Inhalte

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Okt 19, 2019 7:21 pm