Forum

Vegan Bodybuilding, Vegan Powerlifting, Vegan Strongman uvm.

+++ WICHTIG: Wir sind umgezogen! Dieses Board ist geschlossen. Das neue Vegan Strength Forum findet Ihr hier: http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Anonymous
    Gast
    Gast

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Gast am Di Jul 13, 2010 6:51 am

    Nach etwas Suche habe ich ein "neues" veganes Proteinsupplement gefunden.

    Das Beste daran ist, daß es in jedem Supermarkt zu kaufen ist.

    Es ist 100% natürlich und gesund,

    kein biliger Dreck,

    wo man nicht weiß, aus welchem Land es kommt, wieviel Chemie drin steckt oder welche anderen Stoffe beim Prozess beteiligt sind, bzw. welche Transportwege es hiner sich hat.

    Eine Portion kostet 1,69 Euro.

    Eine Portion bringt 27 Gramm Protein

    und hat gerade mal 195 Kcal

    Das Zeug heißt ....



    Brocolli



    ....... und wird in 750g Beuteln im Tiefkühlregal verkauft.

    Have fun!

    Strauß
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 26
    Ort : Demonreach

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Strauß am Di Jul 13, 2010 7:27 am

    Yay! Gemüse ist besonders im Sommer meine Hauptproteinquelle! Broccoli, Blumenkohl, Grünkohl, Weißkraut, Karotten, Lauch, Kohlrabi, später dann manche Kürbisse, Gurken - alles! Man muss nur einen großen Magen haben. *g* Eigentlich könnte ich nur von Gemüse leben, mit der einen oder anderen Kartoffel dazwischen. Smile
    Anonymous
    Gast
    Gast

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Gast am Di Jul 13, 2010 7:56 am

    Genau und nicht zu vergessen: Spinat.

    Machte schon Popeye stark:

    http://fddb.info/db/de/lebensmittel/diverse_spinat_gehackt/index.html

    Besteht zu knapp 70% aus Protein (in Relation zu dem Kcal).
    Floey
    Floey
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 5019
    Anmeldedatum : 27.04.09
    Alter : 34

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Floey am Di Jul 13, 2010 8:30 am

    Ja, die beiden Gemüsesorten sind bei mir auch absolut fester Bestandteil des Ernährungsplans Smile
    Außerdem enthält Broccoli Indol-3-Carbinol, welches Antiöstrogen wirkt, sowie reichlich Vitamine und Mineralstoffe. Spinat enthält Phytoecdysteroide (geringe Konzentrationen eines pflanzlichen anabolen Steroids) und ebendfalls diverse Mineralstoffe usw. - was will man also mehr? Wink


    _________________
    I knew that I was going to have to start working outside of the current conservative training laws. If I was going to break records, I'd have to rejoin the outlaws. I didn't have to do anything illegal, just clear my mind of the clutter and take off the "corrective" emergency brake that was holding me back. I'd have to remember who I was before the Internet and a bunch of people who'd never lifted jack told me that squats are bad and the Swiss Ball would set me free.

    - Martin Rooney, "Train Like a Man"
    Mr.S
    Mr.S
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1026
    Anmeldedatum : 13.05.09

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Mr.S am Di Jul 13, 2010 9:14 am

    Hm stimmt hab schon lange kein Spinat mehr gegessen, dabei is der so gesund. Der is wohl bald mal wieder dabei
    Retrogradation
    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Retrogradation am Di Jul 13, 2010 11:23 am

    Floey schrieb: - was will man also mehr? Wink

    Abwechslung im Geschmack. Wink
    Kampfkoloss
    Kampfkoloss
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 543
    Anmeldedatum : 10.05.09

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Kampfkoloss am Mi Jul 14, 2010 5:19 am

    Das klingt ja alles gut und schön aber sind in Broccoli (und anderen Gemüsen) auch wirklich alle für den Muskelaufbau benötigten Aminosäuren drin?
    Strauß
    Strauß
    VSTG-Mitglied
    VSTG-Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 1849
    Anmeldedatum : 15.05.10
    Alter : 26
    Ort : Demonreach

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Strauß am Mi Jul 14, 2010 6:05 am

    Sofern du nicht nur ein einziges Nahrungsmittel verzehrst, kann dir das vollkommen egal sein. Iss eine Scheibe Brot zum Gemüse oder ein paar Erdnüsse, was weiß ich. Das muss auch nicht direkt zusammen geschehen. Faustregel: An einem Tag zwei verschiedenartige Eiweißquellen sollten schon stimmen. Also Gemüse + Getreide, Hülsenfrucht + Getreide, Kartoffel + Irgendwas etc...
    Anonymous
    Gast
    Gast

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Gast am Mi Jul 14, 2010 7:15 am

    Kampfkoloss schrieb:Das klingt ja alles gut und schön aber sind in Broccoli (und anderen Gemüsen) auch wirklich alle für den Muskelaufbau benötigten Aminosäuren drin?

    Wollen wir mal so sagen, du musst schon ziemlich einseitig essen, um Aminosäuren (wie Lysin) zu limitieren. Z.B. den ganzen Tag Weißbrot.

    Aber, selbst wenn du nur Weißbrot essen würdest, bekommst du auch alle Amiosäuren zusammen, du brauchst nur mehr Protein, da einige limitiert sind.
    Ich glaube +40% bei Weizen.
    Nico
    Nico
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1101
    Anmeldedatum : 06.07.10
    Alter : 27
    Ort : Köln

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Nico am Mi Jul 14, 2010 7:40 am

    Floey schrieb: Spinat enthält Phytoecdysteroide (geringe Konzentrationen eines pflanzlichen anabolen Steroids) und ebendfalls diverse Mineralstoffe usw. - was will man also mehr? Wink
    Wusste gar nicht das Spinat so viel Eiweiß hat(verhältnismäßig gesehen), da werd ich mir doch öfter mal ne Portion von genehmigen. Leider haben wir nur eine kleine Tiefkühltruhe.
    Aber lässt sich Spinat bei dem hohen oxalsäure-gehalt überhaupt noch als Quelle für Mineralstoffe bezeichnen?

    Esst ihr zu jeder Mahlzeit Brokkoli oder Spinat oder auch mal anderes Gemüse?
    Hatte mal nen richtig leckeres Mischgemüse mit karotten,sprossen,erbsenschoten,mu-err etc
    War leider Laktose enthalten, aber so eine Mischung kann man sich auch selber zusammenschnippeln.
    Kampfkoloss
    Kampfkoloss
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 543
    Anmeldedatum : 10.05.09

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Kampfkoloss am Mi Jul 14, 2010 9:43 am

    Strauß schrieb:Sofern du nicht nur ein einziges Nahrungsmittel verzehrst, kann dir das vollkommen egal sein. Iss eine Scheibe Brot zum Gemüse oder ein paar Erdnüsse, was weiß ich. Das muss auch nicht direkt zusammen geschehen. Faustregel: An einem Tag zwei verschiedenartige Eiweißquellen sollten schon stimmen. Also Gemüse + Getreide, Hülsenfrucht + Getreide, Kartoffel + Irgendwas etc...

    gorillastrength schrieb:
    Kampfkoloss schrieb:Das klingt ja alles gut und schön aber sind in Broccoli (und anderen Gemüsen) auch wirklich alle für den Muskelaufbau benötigten Aminosäuren drin?

    Wollen wir mal so sagen, du musst schon ziemlich einseitig essen, um Aminosäuren (wie Lysin) zu limitieren. Z.B. den ganzen Tag Weißbrot.

    Aber, selbst wenn du nur Weißbrot essen würdest, bekommst du auch alle Amiosäuren zusammen, du brauchst nur mehr Protein, da einige limitiert sind.
    Ich glaube +40% bei Weizen.
    Das hört sich ja fast zu einfach an: Ich mische einfach irgendwas mit irgendwas und schon habe ich alle Aminosäuren beisammen und dem Muskelaufbau steht nichts mehr im Wege? confused

    Das heißt also ich kann mir einfach 'n Haufen Gemüse reinhauen, dazu 'ne Scheibe Brot oder 'ne Handvoll Erdnüsse und fertig ist die perfekte Bodybuilding-Ernähung?



    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden 1206945774

    "Na jetzt hörnse aber mal auf, das klingt nun wirklich zu schön um wahr zu sein..."
    Retrogradation
    Retrogradation
    Maschine
    Maschine

    Anzahl der Beiträge : 1444
    Anmeldedatum : 12.05.09
    Ort : Thüringen

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Retrogradation am Mi Jul 14, 2010 9:52 am

    Kampfkoloss schrieb:Ich mische einfach irgendwas mit irgendwas und schon habe ich alle Aminosäuren beisammen und dem Muskelaufbau steht nichts mehr im Wege? confused

    So ist es. Deshalb gibt es ja Mehrkomponentenproteine zu kaufen oder die allgemeine Empfehlung, sein Sojazeug mit Reis zu verspeisen. Wink
    Anonymous
    Gast
    Gast

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Gast am Mi Jul 14, 2010 6:29 pm

    ja, es is so einfach.

    Forschungsarbeiten weisen darauf hin, dass eine Vielfalt pflanzlicher Nahrungsmittel, die im Verlaufe eines Tages verzehrt werden, alle essenziellen Aminosäuren liefern und Stickstoffretention und -verbrauch in angemessener Weise bei gesunden Erwachsenen sicherstellen. Daher ist es nicht erforderlich, sich gegenseitig ergänzende Proteine mit ein und derselben Mahlzeit zu sich zu nehmen.

    Young VR, Pellett PL. Plant proteins in relation to human protein and amino acid nutrition. Am J Clin Nutr. 1994;59:1203S-1212S


    Kombinationen pflanzlicher Nahrungsmittel für eine komplette Proteinwertigkeit:

    Reis und Sesamkörner
    Brot und Sesamkörner
    Brot und Sonnenblumensamen
    Gemüsesuppe und Brot
    Mais und Soja
    Weizen und Soja
    Weizenbrot und Bohnen
    Bohnen und Reis

    Clark, H.E., Malzer, J.L., Onderka, H.M., Howe, J.M. and Moon, W. (1973). Nitrogen balances of adult human subjects
    fed combinations of wheat, beans, corn, milk, and rice. Am. J. Clin. Nutr., 26, 702-706
    Kampfkoloss
    Kampfkoloss
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 543
    Anmeldedatum : 10.05.09

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Kampfkoloss am Do Jul 15, 2010 10:20 am

    Na toll, und das sagt ihr mir erst jetzt... Grr!!

    Nee, Scherz beiseite. Muss man da jetzt besonders große Mengen von irgendwas essen oder reicht z.B.:

    Frühstück:
    Scheibe Brot mit ToFu

    Mittag:
    Reis mit Bohnen

    Abend:
    Selbstgemachtes Chili mit Bohnen, Mais und Soja-Granulat/Tofu

    Ich ernähre mich zum großen Teil sowie nur von Reis mit Gemüse. Klingt so, als ob ich eigentlich nichts anderes brauchen würde?
    Gorilla
    Gorilla
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 643
    Anmeldedatum : 15.05.13

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Gorilla am So Aug 24, 2014 8:41 pm

    Zum Leben erwecken und als Reminder für mich.

    Broccoli essen, am besten 1kg am Tag  Yeah! 
    Phoenix
    Phoenix
    Erdnussbutter-Gourmet
    Erdnussbutter-Gourmet

    Anzahl der Beiträge : 581
    Anmeldedatum : 17.08.11

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Phoenix am Mo Aug 25, 2014 8:41 am

    Retrogradation schrieb:
    Floey schrieb: - was will man also mehr? Wink

    Abwechslung im Geschmack. Wink
    Genau das. rofl

    Gesponserte Inhalte

    "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden Empty Re: "Neues" veganes Proteinsupplement gefunden

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 16, 2019 10:07 pm